Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

II. Herren: Punktgewinn beim Tabellenelften

Sie sind hier:
»
»
»
II. Herren: Punktgewinn beim Tabellenelften
220427U23BlankenburgDie gute Moral wurde belohnt!icon fotoBilderstellung Robert Nitsche

Unsere 2. Herrenmannschaft/U23 trat am Sonntag in Blankenburg zum Punktspiel an. Der Gastgeber wollte unbedingt den Dreipunktevorsprung unseres Teams durch einen Heimsieg aufholen, um damit dem Klassenerhalt ein großes Stück näher zu kommen.

In der 1. Hälfte des Spiels dominierte unser Team und muss sich den Vorwurf gefallen lassen, die zahlreichen klaren Chancen nicht genutzt zu haben. So z.B. vergab Egzon Klinaku in der 14., 20. und 33. Spielminute, als er über Außen kommend, seinen Gegenspieler mehrmals stehen ließ aber den Ball nicht am Torwart der SG vorbei bekam.

Nachdem die Heimelf schon in der 15. Minute nach einem Eckstoß mit einem platzierten Kopfball unser Tor bedrohte, kam es wie so oft in einem Fußballspiel; wenn man seine Chancen nicht nutzt, fängt man sich einen Konter ein und gerät in Rückstand. Nach einem Abwehrfehler in der 40. Min. musste die Mannschaft von Trainer Marco Lehmann und seinem Co Guano Barbosa diese schmerzliche Wahrheit erfahren und lag plötzlich mit 0:1 im Rückstand.

In der 2. Hälfte nahm die Überlegenheit der Lichtenberger immer mehr zu. Leider übertrieben die Mittelfeldspieler und die Stürmer ihre zahlreichen Einzelaktionen. Es fehlte ein schnelles und präzises Zusammenspiel zwischen den Mannschaftsteilen. Totzdem kam unser Team zu weiteren Torchancen, ein Freistoß von Kapitän Onur Yüksek landete in der 56. Min. am Pfosten der Blankenburger und Ali Abou-Saleh vergab eine gute Kopfballchance in der 67. Min.

Als dann die Heimmannschaft in der 76. Min. einen Konter erfolgreich abschloss und mit 2:0 in Führung ging, dachten alle Beteiligten, das dieses Spiel entschieden wäre. Doch unsere Jungs mobilisierten ihre letzten Kräfte und warfen noch einmal alles nach vorn. Ihre gute Moral wurde belohnt, als nach einem Sonntagsschuß von Tim Wienecke in der 80. der 2:1 Anschlusstreffer gelang. Jetzt wurde der Druck unserer Rot-Weißen auf das Tor der Heimmannschaft noch größer und Ali erzielte drei Minuten vor Abpfiff des aufmerksamen Schiedsrichters Maurice Müller den am Ende gerechten 2:2 Ausgleichstreffer.

Bester Spieler: Abwehrspieler Philipp Pilz

Nächstes Spiel: Unsere Mannschaft spielt am Sonntag, 01.05.22, um 14:30 Uhr, in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ ihr nächstes Punktspiel gegen den Tabellenachten FC Internationale II und könnte mit einem Sieg an den Schöneberger vorbeiziehen. (H.B.)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13