Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Zwei 47er auf dem Podium bei der Wahl zum Amateufussballer des Jahres

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Zwei 47er auf dem Podium bei der Wahl zum Amateufussballer des Jahres

wahlzumfussballerdersaison

Was in den vergangenen Jahren schon zur Tradition geworden ist, war auch in diesem Jahr so. Zwei unserer 47er waren bei der der Wahl zum Berliner Amateurfussballer des Jahres in den Kategorien „Bester Amateurspieler“ und „Bester Amateurtrainer“ nominiert.

In der Kategorie „Bester Spieler“ konnte Nils Fiegen (16,2%), der dieses Mal zum ersten Mal zur Wahl nominiert wurde hinter Stephan Bremer (28,8%) und seinem Teamkollegen Christian Skoda (22,4%) von der VSG Altglienicke den dritten Platz belegen. In der Kategorie „Bester Amateurtrainer“ erreichte unser Trainer Uwe Lehmann (14,6%) hinter Karsten Heine (49,1%), der in der letzten Saison nur aufgrund der Quotientenregelung die Meisterschaft in der Regionalliga Nordost verpasste, den zweiten Platz. Damit ist er seit dem Aufstieg unserer 47er in die Oberliga immer unter den ersten drei vertreten gewesen. Einmal konnte er gewinnen (2018/19), einmal holte er den dritten Platz (2015/16) und insgesamt wurde er fünfmal Zweiter (2013/14, 2014/15, 2016/17, 2017/18 und 2018/2020)! Ein herzlicher Glückwunsch geht an dieser Stelle von uns an alle Gewinner!

Wir freuen uns natürlich sehr über diese sehr guten Platzierungen unserer Kandidaten und beglückwünschen sie sehr herzlich! Wir bedanken uns auch bei allen Fans, die für sie gestimmt haben! Dies ist auch eine Bestätigung der erfolgreichen und kontinuierlichen Arbeit der letzten Jahre!

#WIRFÜR47

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13