Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Unentschieden gegen Chemie Leipzig

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Unentschieden gegen Chemie Leipzig

2020 09 02 erg l47 bsg.sla Seite001

Am vierten Spieltag der Regionalliga Nordost trennten sich unsere 47er in unserer HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ vor 585 zahlenden Zuschauern torlos Unentschieden von der BSG Chemie Leipzig. Gegen die stark in diese Saison gestarteten Leutzscher hatte unsere Mannschaft einige wichtige Spieler zu ersetzen. Neben unserem verletzten Kapitän, David Hollwitz, dem gesperrten Christian Gawe und dem ebenfalls verletzten Julian Hentschel konnte auch Sebastian Reiniger, der sich bei der Erwärmung verletzte, nicht mitwirken.

Trotz der Ausfälle kam unsere Mannschaft gut ins Match und spielte munter nach vorne. Allerdings fehlte im letzten Drittel die Präzision, so dass es nicht wirklich zu Chancen kam. Nach etwa 20 Minuten wurden unsere Gäste aus Leipzig stärker und übernahmen das Kommando auf dem Platz. Aber unsere gut agierende Defensiv ließ so gut wie keine Torchancen zu. So blieb es bis zur Pause torlos bei einem Spiel, das zwar taktisch sehr interessant war, aber sich eigentlich nur außerhalb der Strafräume abspielte.

Auch nach dem Seitenwechsel hielten beide Mannschaften ihre gute taktische Ordnung. Allerdings wurden die Bemühungen, etwas auf die Anzeigetafel zu bringen, deutlich intensiviert und die Zuschauer konnten sich jetzt endlich auch über Strafraumszenen freuen. Hier hätte in mehreren Szenen auf beiden Seiten ein Treffer fallen können. Aber es fehlte das letzte Quäntchen Glück und so blieb es auch bis zum Ende der zweiminütigen Nachspielzeit torlos!

Ein großer Dank geht auch an unsere Fans, die sich bezüglich der Corona bedingten Einschränkungen sehr diszipliniert verhalten haben und damit dazu beigetragen, dass auch weiterhin Fußballspiele mit Publikum stattfinden können!

Statistik
Lichtenberg 47: Niklas Wollert, Philipp Einsiedel, Nils Fiegen, Richard Ohlow (57. Philipp Grüneberg), Oliver Hofmann, Hannes Graf (78. Kevin Owczarek), Jonas Schmidt, Paul Krüger, Tarik Gözüsirin, Moritz Kretzer (78. Irfan Brando), Marcel Rausch (81. Pascal Eifler)
Trainer: Uwe Lehmann

BSG Chemie Leipzig: Benjamin Bellot, Stefan Karau, Manuel Wajer, Björn Nikolajewski (68. Tarik Reinhard), Andy Wendschuch (68. Florian Schmidt), Lucas Surek (53. Florian Kirstein), Stephané Mvibudulu, Phillipp Wendt, Max Keßler (62. Morgan Fassbender), Benjamin Luis (53. Alexander Bury), Burim Halili
Trainer: Miroslav Jagatic

Tore: Fehlanzeige
Schiedsrichter: Daniel Köppen (Rathenow) – Assistenten: Tobias Hagemann, Andy Stolz
Zuschauer: 585 zahlende in der HOWEGE-Arena „Hans Zoschke“

Bilder

#WIRFÜR47

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13