Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Späte Tore beim Unentschieden im Bezirksderby

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Späte Tore beim Unentschieden im Bezirksderby

spiel l47 bfc 1920Torjubel nach dem Ausgleich von Thomas Brechlericon fotoAnne Gründer

Am 22. Spieltag der Regionalliga Nordost trennten sich unsere 47er in einem Kampfspiel vor 810 zahlenden Zuschauern von unserem Bezirksnachbarn, BFC Dynamo, im Poststadion 1:1-Unentschieden. Vor der Partie wurde Oskar Beyer, der seit seiner Geburt in unserem Verein Mitglied ist, von unserem Geschäftsführer, Henry Berthy, mit der bronzenen Ehrennadel für 10-jährige Mitgliedschaft geehrt!

Das Spiel hatte von Beginn an Derbycharakter, denn beide Mannschaften kämpften um jeden Ball, so dass nur wenig Spiefluss aufkam. Allerdings erkämpfte sich unsere ein leichtes Übergewicht. Beim letzten Pass fehlte jedoch die letzte Präzision, so dass es nur selten gefährlich wurde. Folgerichtig ging es dann auch torlos in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel wurde unsere Mannschaft zwingender und die Möglichkeiten häuften sich. Allerdings fehlte nun die letzte Konsequenz im Abschluss. So kam es, wie es im Fussball oft kommt, in der 90. Spielminute gab es einen unstrittigen Foulelfmeter für unsere Gäste, den Ronny Garbuschewski in der 92. Minute sicher verwandelte. Nach dem Rückstand warf unser Team noch einmal alles nach Vorne und wurde nur zwei Minuten später auch belohnt. Denn der zehn Minuten zuvor eingewechselte Thomas Brechler traf zum Ausgleich! Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch bis zum Schluss.

Am kommenden Freitag geht es dann für unsere 47er in den Harz zu Wacker Nordhausen.

Statistik

Lichtenberg 47: Niklas Wollert – Julian Hentschel, Jonas Schmidt, David Hollwitz, Richard Ohlow – Nils Fiegen – Moritz Kretzer (52. Marcel Rausch), Kevin Owczarek (84. Thomas Brechler), Christian Gawe, Philipp Einsiedel – Sebastian Reiniger
Trainer: Uwe Lehmann

BFC Dynamo: Kevin Sommer – Michael Blum, Kristian Taag, Chris Reher, Daniel Schaal – Andreas Pollasch – Lukas Krüger (61. Joey Breitfeld), Marvin Kleihs, Cihan Ucar (78. Deniz Citlak), Andor Bolyki (78. Ronny Garbuschewski) – Philip Schulz
Trainer: Christian Benbennek

Tore: 0:1 Ronny Garbuschewski (Foulelfmeter, 90+2.); 1:1 Thomas Brechler (90+4.)
Schiedsrichter: Henry Müller (Cottbus) – Assistenten: Christoph Beblik, Felix Lang
Zuschauer: 810 im Poststadion

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13