Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Punkteteilung mit Tennis Borussia

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Punkteteilung mit Tennis Borussia

2022 04 04 DSC09180Hussein Chor beim Torabschlussicon fotoMike Menzel

Am 31. Spieltag der Regionalliga Nordost endete die Partie unserer 47er gegen Tennis Borussia vor 873 Zuschauern in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ torlos unentschieden. An dieser Stelle wünschen wir dem Gästetorwart Karl Albers, der sich am Nacken verletzte und ausgewechselt werden musste, alles Gute und das es keine schwerwiegende Verletzung ist!

Beide Mannschaften fanden gut in die Partie und spielten nach vorne. Hierbei kamen die Lila-Weißen immer wieder mit Diagonalbällen und Flanken vor unser Tor; dort zeigte sich aber unsere Innenverteidigung sattelfest. Unsere Mannschaft versuchte ebenfalls über die Außenpositionen aber auch über die Halbpositionen zum Erfolg zukommen. Die erste gute Gelegenheit hatte schon nach zwei Minuten Hussein Chor, der aber am aufmerksamen Gästetorwart scheiterte. Danach traf erst in der neunten Spielminute Tahsin Cakmak den Pfosten und drei Minuten später landete eine Direktabnahme vom Ex-47er Benyas Junge-Abiol auf der Latte. Dien nächsten beiden Torchancen hatten dann nach zwanzig Minuten unsere 47er erst wurde Sebastian Reininger aus kurzer Distanz geblockt und dann scheiterte Philipp Grüneberg an Karl Albers. So blieb es trotz einiger guter Möglichkeiten auf beiden Seiten zur Halbzeit torlos.

Auch nach dem Seitenwechsel waren beide Mannschaften bemüht einen Treffer zu erzielen. Allerdings stellten sich die beiden Abwehrreihen immer besser auf die Partie ein, so dass es beide Teams schwer hatten wirklich gefährlich zu werden. Nach gut einer Stunde hatte dann Philipp Grüneberg, der aus zentraler Position acht Meter vor dem Tor zum Abschluss kam, aber den Ball nicht optimal traf, so dass er klar über das Tor flog. Trotz noch einiger Halbchancen auf beiden Seiten blieb es beim letztlich gerechten Unentschieden; bei dem unsere 47er allerdings die besseren Chancen hatten einen Treffer zu erzielen.

Nun steht für unsere Mannschaft einen weitere „Englische Woche“ vor der Tür. Am Dienstag geht es zum wichtigen Auswärtsspiel nach Fürstenwalde, ehe unser Team am Freitagabend den Berliner AK zu einem weiteren Flutlichtspiel in unserer Arena erwartet.

Statistik

Lichtenberg 47: Niklas Wollert, Sebastian Reiniger, Richard Ohlow, Marcel Bremer (70. Marius Ihbe), Philipp Grüneberg (84. Irfan Brando), Christian Gawe, Hussein Chor (70. Hannes Graf), Oliver Maric (46. Philipp Einsiedel), Moritz Schöps (46. Oliver Hofmann), Paul Krüger, Leon Gaedicke
Trainer: Uwe Lehmann

Tennis Borussia: Karl Albers (87. Jens Fikisi), Tahsin Cakmak, Ruben Travassos (78. Sebastian Huke), Maximilian Stahl, Omar Pasagic (66. Efe Önal), Sky Vincent Tloczynski (66. Will Siakam), Rico Gladrow, Fabrice Montcheu, Lirim Mema, Aleksandar Bilbija, Benyas Junge-Abiol
Trainer: Markus Zschiesche

Tore: Fehlanzeige
Schiedsrichter: Christian Allwardt (Kritzmow) – Assistenten: Daniel Köppen, Florian Markhoff
Zuschauer: 873 in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“

Bilder

Stimmen zum Spiel

#WIRFÜR47

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13