Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Punkteteilung mit Meuselwitz

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Punkteteilung mit Meuselwitz

L47_Meuselwitz_DSC02224Philip Einsiedel beim Kopfballicon fotoMike Menzel

Am 20. Spieltag der Regionalliga Nordost trennten sich unsere 47er vom ZFC Meuselwitz vor 168 Zuschauern im Poststadion in Berlin-Moabit mit 1:1-Unentschieden. Ein großer Dank gilt wieder einmal unseren Fans, die unsere Mannschaft trotz der winterlichen Temperaturen wie gewohnt unterstützten!

In der Anfangsphase stand unsere Mannschaft etwas tiefer und überließ den Gästen aus dem Altenburger Land die Initiative. Trotz mehr Ballbesitz gelang es nur selten, unsere Defensive in Verlegenheit zu bringen. Allerdings konnte unser Team aus den sich ergebenden Umschaltmomenten nur selten Gefahr heraufbeschwören. Nach etwa 25 gespielten Minuten wurden unsere 47er aktiver und übernahmen nach und nach die Spielkontrolle. Da aber auch die Gäste aus Meuselwitz sehr aufmerksam in der Defensive agierten, blieb es bis zur Pause torlos.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb unsere Mannschaft leicht feldüberlegen, aber es gelang nur selten wirklich gefährlich in das letzte Drittel unserer Gegner vorzustoßen. So musste zum Führungstreffer für unsere Farben in der 77. Spielminute ein Standard, in diesem Falle eine Ecke, herhalten, nach der Kevin Oczarek am schnellsten reagierte und den Ball ins Tor schob. Nach dem Rückstand zeigten unsere Gäste deutlich mehr Zug zum Tor und wurde dafür auch bereits in der 81. Spielminute belohnt, als Felix Müller einen Foulelfmeter zum Ausgleich verwandelte. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch bis zum Schlusspfiff.

Am kommenden Samstag treten unsere 47er dann beim SV Tasmania im Stadion Lichterfelde zum vorletzten Pflichtspiel in diesem Jahr an!

Statistik

Lichtenberg 47: Niklas Wollert, Philipp Einsiedel, Nils Fiegen, Christian Gawe, Hussein Chor (46. Oliver Maric), Oliver Hofmann, Kevin Owczarek, Irfan Brando (59. Philipp Grüneberg), Hannes Graf (69. Marius Ihbe), Paul Krüger, Tarik Gözüsirin
Trainer: Rajko Fijalek

ZFC Meuselwitz: Matthias Hamrol, Ben Luca Moritz, René Weinert, Andy Trübenbach (90.+1 Luca Bürger), Fabian Stenzel, Amer Kadric, Sebastian Albert (90.+1 Nils Miatke), Florian Hansch, Benjamin Förster (78. Jegor Jagupov), Felix Müller, René Eckardt (65. Laurens Zintsch)
Trainer: David Bergner

Tore: 1:0 Kevin Owczarek (77.); 1:1 Felix Müller (Foulelfmeter, 81.)
Schiedsrichter: Max Bringmann (Bad Lausick) – Assistenten: Tobias Hagemann, Maximilian Bauer
Zuschauer: 168 im Poststadion

Pressekonferenz

Bilder

#WIRFÜR47

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13