Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Niederlage beim ZFC Meuselwitz

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Niederlage beim ZFC Meuselwitz

IMG_1927Philip Einsiedel im Zweikampficon fotoAnne Gründer

Am dritten Spieltag der Regionalliga Nordost mussten unsere 47er vor 555 Zuschauern in der „bluechip Arena“ gegen den heimischen ZFC Meuselwitz mit 0:2 die erste Niederlage hinnehmen. Allerdings zeigte unsere Mannschaft gerade in der ersten Halbzeit eine gute Leistung.

Die Hausherren setzten auf schnelles Umschaltspiel und überließen unserer Mannschaft viel Ballbesitz. Die nutzte diesen zu einigen gefälligen Kombinationen, aber der durchschlagende Erfolg blieb ihr verwehrt. Die beste Möglichkeit hatte in der 17. Spielminute per Kopf Kevin Owczarek, aber die Latte stand einem Tor für unsere Farben im Weg. In der 33. Minute stand bei einem Konter der Gastgeber aus dem Altenburger Land unsere Defensive nicht gut und Luca Bürger traf zur Führung für die Hausherren. Auch danach hatte unsere Mannschaft weiter viel Ballbesitz, aber die sehr aufmerksame Defensive der Meuselwitzer machte es schwer Chancen zu erspielen. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte dann Fabian Raithel einen weiteren Konter zum zweiten Treffer für die Gastgeber nutzen. So ging es mit einem Zwei-Tore Rückstand in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel waren unsere 47er bemüht, den Anschlusstreffer zu erzielen, aber die Defensive der Meuselwitzer stand weiterhin gut und unsere Mannschaft musste bei den Kontern der Hausherren immer wieder aufmerksam sein, um weitere Gegentreffer zu verhindern. Insgesamt gelang es zu selten, gefährlich vor das Tor zu kommen, um die Niederlage noch abzuwenden. So blieb es bei der ersten Regionalliganiederlage unseres Teams und die Mannschaft musste ohne Punkte die Heimreise antreten. Ein Dank geht an unsere vielen mitgereisten Fans, die sich erstmals mit einem eigenen Fanbus auf den Weg ins Altenburger Land gemacht hatten!

Am kommenden Wochenende pausiert die Liga wegen des DFB-Pokals und unsere 47er müssen am Sonntag in der ersten Hauptrunde des AOK-Landespokals beim A-Ligisten BW Spandau antreten!

Statistik

ZFC Meuselwitz: Ruben Aulig – Fabian Raithel, Paul Sahanek (74. Ben Luca Moritz), Bastian Strietzel – Alexander Dartsch, Luca Bürger (69. Francesco Lubsch), Tarik Reinhard, Fabian Stenzel, Johann Weiß – Michael Rudolph, Timo Mauer (81. René Weinert)
Trainer: Heiko Weber

Lichtenberg 47: Niklas Wollert – Julian Hentschel, Richard Max Ohlow (55. Christian Gawe), Sebastian Reiniger, Philipp Einsiedel – Kevin Owczarek (74. Philipp Kulecki), Nils Fiegen – Jonas Schmidt, David Hollwitz, Patrick Jahn (84. Lucas Lindemann) – Thomas Brechler
Trainer: Uwe Lehmann
Tore: 1:0 Luca Bürger (33.); 2:0 Fabian Raithel (45.)
Schiedsrichter: Christopher Gaunitz (Böhlitz-Ehrenberg) – Assistenten: Martin Bärmann, Patrick Kluge
Zuschauer: 555 in der bluechip Arena

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13