Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Heimspiel gegen die U23 von Hertha BSC

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Heimspiel gegen die U23 von Hertha BSC

640_hbsc l47 1920 (45)Richard Ohlow im Zweikampf beim letztjährigen 4:2 Erfolg im Amateurstadionicon fotoAnne Gründer

Am 13. Spieltag der Regionalliga Nordost empfangen unsere 47er am Samstag, 31.10.2020, um 13:30 Uhr in unserer HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ die U23 von Hertha BSC. Dies wird aufgrund der ab kommenden Montag geltenden Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie voraussichtlich vorerst das letzte Spiel unserer 47er in dieser Saison sein. Wie und wann es dann weitergeht wird die weitere Entwicklung der Pandemie und die zu ihrer Bekämpfung ergriffenen Maßnahmen, die wir natürlich unterstützen werden, zeigen.

An dieser Stelle wollen wir uns bei unseren treuen Fans dafür bedanken, dass sie uns in herausragender Weise in der bisherigen Saison unterstützt und damit auch einen Anteil an der bisherigen Punktausbeute unseres Teams haben und uns auch dabei unterstützt haben, die geforderten Maßnahmen, wie Abstand halten und Maske tragen umsetzen zu können! Wir freuen uns darauf, morgen noch einmal mit Euch gemeinsam ein Fußballfest feiern zu können und hoffen darauf, dass die dann auch bald wieder möglich sein wird!

Unser morgiger Gegner Hertha BSC II hat in der bisherigen Saison erst 10 Partien austragen können, da die letzten beiden Spiele gegen Tennis Borussia und bei der VSG Altglienicke aufgrund von Coronafällen abgesagt worden sind. In den bisherigen Begegnungen konnten die Herthaner bisher 13 Punkte sammeln und konnten nach nur einem Punkt aus den ersten vier Spielen in den letzten Spielen regelmäßig Punkte sammeln.

Unsere 47er haben in den letzten Partien zu Hause punkten können und mussten sich in ihrem „Wohnzimmer“ bisher nur der ambitionierten VSG Altglienicke geschlagen geben. Ob es ein Vorteil oder Nachteil ist, dass unsere Mannschaft eine „Englische Woche“ abschließt und unsere Gäste zwei Wochen Pause hatten, wird sich zeigen. Unser Mannschaft wird auf jeden Fall alles daran setzen, um mit der Unterstützung unserer tollen Fans weitere Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln!

Es gelten natürlich wieder die Regeln zum Abstandhalten und Maske tragen (diesmal auch auf den Sitzplätzen) sowie das Verbot von Fangesängen! Außerdem bitten wir unsere Zuschauer das ausgefüllte Kontaktformular mitzubringen, um eventuelle Wartezeiten zu vermeiden.

Die Kassen werden wie gewohnt um 11.30 Uhr zwei Stunden vor Spielbeginn geöffnet und es sind noch Restkarten vorhanden. Da bei dieser Begegnung keine Zuschauertrennung erfolgt; ist nur der Eingang in der Ruschestrasse geöffnet!

Anfahrt

#WIRFÜR47

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13