Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Heimsieg gegen Babelsberg 03

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Heimsieg gegen Babelsberg 03

2020 10 05 erg l47 b03.sla Seite001

Am 9. Spieltag der Regionalliga Nordost setzten sich unsere 47er in unserer HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ vor 950 zahlenden Zuschauern mit 3:0 gegen Babelsberg 03 durch. Wir konnten uns das erste Mal darüber freuen, dass unser neuer Gästebereich genutzt werden konnte! Ein großer Dank geht an dieser Stelle zum wiederholten Mal an unsere Fans, die sich sehr diszipliniert verhielten und damit dazu beigetragen haben, dass auch weiterhin Spiele mit Zuschauern in dieser Zeit stattfinden können!

Beide Mannschaften begannen das Spiel konzentriert und waren darauf bedacht, sich nicht vom Gegner überraschen zu lassen. Unsere Gäste aus der Filmstadt agierten jedoch in der Offensive etwas gradliniger und zielstrebiger, so dass unsere Defensive mehr zu tun bekam. Aber da von unserer Mannschaft gegen den Ball konzentriert gearbeitet wurde ergaben sich nur wenige Gelegenheiten. Bereits nach 15 Minuten mussten unsere 47er einen Rückschlag einstecken, als unsere Nummer 4, Nils Fiegen, verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Kevin Owczarek, der sich nahtlos ins Spiel einfügte. Die beiden besten Gelegenheiten unserer Gäste in der 30. und 38. wurden zum einen auf der Linie geklärt und zum anderen durch einen grandiosen Reflex von Niklas Wollert entschärft. So blieb es bis zum Halbzeitpfiff torlos.

Nach dem Seitenwechsel entwickelten unsere 47er mehr Zug zum Tor und übernahmen nach und nach das Kommando auf dem Platz. So war der Führungstreffer durch Christina Gawe in der 63. Spielminute auch langsam verdient. Auch nach der Führung blieb unser Team spielbestimmend, aber da beide Mannschaften weiterhin sehr konzentriert in der Defensive standen, blieben Torgelegenheiten selten. Nach gespielten 83 Minuten konnte dann Hannes Graf einen guten Angriff unseres Teams mit dem 2:0 krönen. Auch in den letzten Spielminuten ließen unsere 47er nichts mehr anbrennen und konnten in der Nachspielzeit erneut durch Christian Gawe noch das dritte Tor erzielen!

Am nächsten Wochenende pausiert die Regionalliga, aber unsere Zuschauer können trotzdem ein Regionalligaduell in unserer Arena sehen, denn in der zweiten Runde des AOK-Landespokals erwarten unsere 47er den Ligakonkurrenten Tennis Borussia Berlin! Anstoß am Samstag, 10.10.2020, ist um 13:30 Uhr!

Statistik

Lichtenberg 47: Niklas Wollert, Philipp Einsiedel, Nils Fiegen (15. Kevin Owczarek), Richard Ohlow, David Hollwitz, Christian Gawe, Hannes Graf (83. Philipp Grüneberg), Ali Sinan (60. Oliver Hofmann), Jonas Schmidt, Tarik Gözüsirin, Marcel Rausch (83. Pascal Eifler)
Trainer: Uwe Lehmann

SV Babelsberg 03: Marvin Gladrow, Marcus Hoffmann, Jake-Robert Wilton, Paul Wegener, Lukas Wilton, Bogdan Rangelov (72. Pieter-Marvin Wolf), Philip Saalbach, Sven Reimann (72. Dominik N´gatie), Petar Lela, Daniel Frahn, Tobias Dombrowa
Trainer: Predrag Uzelac

Tore: 1:0 Christian Gawe (62.); 2:0 Hannes Graf (83.); 3:0 Christian Gawe (90+1.)
Schiedsrichter: Richard Hempel (SG Großnaundorf) – Assistenten: Jens Klemm, Stefan Herde
Zuschauer: 950 zahlende in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“

#WIRFÜR47

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13