Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalligateam: Heimniederlage gegen Optik Rathenow

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalligateam: Heimniederlage gegen Optik Rathenow

spiel l47 optik 02 02icon fotoAnne Gründer

Die neuangesetzte Partie des 2. Spieltags in der Regionalliga Nordost verloren unsere 47er in der heimischen HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ vor 625 zahlenden Zuschauern gegen Optik Rathenow mit 0:1. Mit dieser Niederlage geht auch eine Serie zu Ende, denn die letzte Punktspielniederlage im eigenen Stadion musste unsere Mannschaft im Oktober 2017 hinnehmen; der damalige Gegner war übrigens ebenfalls Optik Rathenow!

Vor dem Spiel wurde Richard Ohlow für 100 Spiele für unseren Verein von unserem Vizepräsidenten, Michael Wagner, und unserem Sportlichen Leiter, Benjamin Plötz, geehrt. Außerdem erhielten unsere Gäste einen Scheck, mit dem sich unser Verein an den für sie durch die Wiederholung des Spiels anfallenden Kosten beteiligt!

Unser Team begann das Spiel konzentriert, hatte viel Ballbesitz und kam auch immer wieder zu Tormöglichkeiten. Unsere Gäste beschränkten sich aufs Verteidigen. Allerdings fehlte unseren 47ern bei ihren Angriffsaktionen das letzte Quäntchen Glück und Zielstrebigkeit, um die Chancen auch in Tore umzumünzen. Auf der anderen Seite war unsere Defensive kaum gefordert. So ging es torlos in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel verstärkte unsere Mannschaft noch einmal den Druck und kam auch zu guten Gelegenheiten. Einem Torerfolg stand aber wie schon im ersten Durchgang mehrfach das Aluminium im Wege. Als es nur noch eine Frage der Zeit schien, dass das erste Tor für unsere Farben fallen würde, traf zehn Minuten vor dem Ende Caner Özcin zur sehr überraschenden Gästeführung, nachdem unser Team den Ball nach einem Einwurf nicht konsequent klären konnte. Nach dem Rückstand versuchten unsere 47er noch einmal alles, um die Niederlage abzuwenden, aber es sollte kein Tor mehr gelingen. So blieb es bei der unglücklichen Niederlage gegen Optik Rathenow.

Bereits am nächsten Sonntag steht das nächste Punktspiel auf dem Programm. Dann erwartet unsere Mannschaft den SV Babelsberg 03 in unserer HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“!

Statistik

Lichtenberg 47: Niklas Wollert – Julian Hentschel, Jonas Schmidt (82. Pascal Eifler), Sebastian Reiniger, Richard Ohlow – David Hollwitz, Ali Sinan (46. Patrick Jahn), Nils Fiegen – Christian Gawe, Moritz Griesbach (69. Kevin Owczarek) – Thomas Brechler
Trainer: Uwe Lehmann

FSV Optik Rathenow: Lucas Hiemann – Benjamin Wilcke, Youssef Sakran, Yavuz Aydogdu, Aleksandar Bilbija – Leon Hellwig, Jerome Leroy (67. Kevin Adewumi) – Marc Langner, Süleyman Kapan, Glody Zingu – Caner Özcin (90+3. Seongkye Kim)
Trainer: Ingo Kahlisch

Tore: 0:1 Caner Özcin (80.)
Schiedsrichter/in: Matthias Lämmchen (Meuselwitz) – Assistenten: Patrick Kluge, Tarik El-Hallag
Zuschauer: 625 zahlende

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13