Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Regionalliga: Auswärtssieg bei Tasmania

Sie sind hier:
»
»
»
Regionalliga: Auswärtssieg bei Tasmania

WhatsApp Image 2022 02 03 at 11.19.32Jubelkreis nach dem Spielicon fotoLichtenberg 47

Im Nachholspiel vom 21. Spieltag der Regionalliga Nordost konnten sich unsere 47er vor 120 Zuschauern im Stadion Lichterfelde gegen den SV Tasmania mit 4:0 durch- und ihren guten Start ins neue Jahr fortsetzen!

Beide Mannschaften begannen das Spiel offensiv und waren bemüht, sich Torgelegenheiten zu erspielen. Unser Team zeige dabei den etwas reiferen Ansatz und war dadurch präsenter. Zudem unterliefen den Gastgebern einige Fehler im Spielaufbau, so dass unsere Mannschaft immer wieder zu guten Torgelegenheiten kam, die sie aber nicht nutzen konnte. In der 25. Spielminute zeigte der Schiedsrichter dann nach einem Foul an Hannes Graf auf den Punkt. Diese Chance nutzte dann Tarik Gözüsirin zum Führungstreffer für unsere Farben. Auch nach der Führung kam unsere Mannschaft immer wieder zu Möglichkeiten, konnte diese aber nicht nutzen, so dass es mit der knappen Führung in die Halbzeitpause ging.

Auch nach dem Seitenwechsel standen unsere 47er gut in der Defensive und machten es den Gastgebern schwer, sich Tormöglichkeiten zu erarbeiten. In der 66. Spielminute musste dann Maximilian Storm nach einer Gelb-Roten-Karte vom Platz, so dass die Hausherren fortan in Unterzahl spielen mussten. Nach 73 gespielten Minuten konnte dann Philip Einsiedel die Führung auf 2:0 ausbauen. Neun Minuten später erhöhte dann Christian Gawe mit einem schönen Freistoß auf 3:0. Damit war das Spiel natürlich entschieden. Allerdings musste drei Minuten später mit Mert Sait ein weiterer Tasmane nach einer Gelb-Roten-Karte vorzeitig den Platz verlassen. Aber auch unsere Mannschaft konnte nicht zu elft das Spiel beenden, da sich der eingewechselte Jonas Schmidt verletzte und es keine Wechseloption mehr gab (An dieser Stelle wünschen wir ihm gute Besserung!). In der Nachspielzeit traf dann noch Paul Krüger mit seinem ersten Regionalligator zum 4:0 Endstand.

Bereits am kommenden Samstag steht die nächste Aufgabe für unser Team an; dann geht es ins Amateurstadion zur U23 von Hertha BSC!

Statistik

SV Tasmania Berlin: Elvin Kovac, Daniel Kaiser, Nigel Bier (46. Maximilian Storm(66. Gelb-Rot)), Martin Gorrie (46. Serhat Polat), Thomas Brechler (76. Ismael Ceesay), Maurice Froelian (67. Elias Tamim), Mert Sait (85. Gelb-Rot), Bilal Gündogdu, Lucas Bähr, Kolja Oudenne, Enes Aydin
Trainer: Abdou Rahman Njie

Lichtenberg 47: Niklas Wollert, Nils Fiegen, Philipp Grüneberg (74. Jonas Schmidt), Christian Gawe, Oliver Hofmann, Oliver Maric (59. Marius Ihbe), Kevin Owczarek, Irfan Brando (59. Philipp Einsiedel), Hannes Graf (68. Hussein Chor), Paul Krüger, Tarik Gözüsirin
Trainer: Uwe Lehmann

Tore: 0:1 Tarik Gözüsirin (Foulelfmeter, 25.); 0:2 Philipp Einsiedel (73.); 0:3 Christian Gawe (82.); 0:4 Paul Krüger (90+2.)
Schiedsrichter: Philipp Vierock (Berlin) – Assistenten: Rasmus Jessen, Philipp Gentsch
Zuschauer: 120 im Stadion Lichterfelde

Video

#WIRFÜR47

 

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13