Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Später Ausgleich durch Maik Haubitz

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Später Ausgleich durch Maik Haubitz

IMG_9872Maik Haubitz nach seinem Toricon fotoAnne Gründer

Am 13. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord trennten sich unsere 47er im Top-Spiel vor 1053 zahlenden Zuschauern von Tennis Borussia 1:1-Unentschieden.

Die Gastgeber aus Charlottenburg kamen etwas besser in die Partie und hatten zu Beginn ein deutliches Übergewicht. Trotzdem stand unser Team in der Defensive sicher und das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt. Nach 20 Minuten befreite sich unsere Mannschaft und gestaltete das Spiel offen. In der 22. Minute bekam unsere Defensive aber den Ball nicht richtig geklärt und Karim Benyamina traf mit einem präzisen Abschluß zur Führung für die Hausherren. Bis zur Pause neutralisieren sich beide Teams, so dass es keine Toraktionen mehr gab.

Nach dem Seitenwechsel zeigten unsere 47er ein deutlich anderes Gesicht und übernahmen das Kommando auf dem Platz. Allerdings verteidigte Tennis gut und ließ wenig zu. Nach gut einer Stunde erhöhte dann unsere Mannschaft weiter den Druck und kam jetzt auch gute Torgelegenheiten. So gab es hochkarätige Gelegenheiten, den Ausgleich zu erzielen im Minutentakt. Aber es fehlte das letzte Quäntchen Glück. In der 76. Minute hatte unser Team aber Glück als der eingewechselte Bekai Jagne nach einem Konter den Pfosten traf. Sonst gab es kaum Entlastung für die Defensive der Hausherren und der Ausgleich in der 88. Spielminute durch Maik Haubitz fiel spät aber hochverdient.

Damit bleiben unsere 47er weiter ungeschlagen und haben drei Punkte Vorsprung in der Tabelle. In zwei Wochen erwarten wir dann zum nächsten Punktspiel den FC Strausberg in unserer HOWOGE-ARENA „Hans-Zoschke“!

Statistik

Tennis Borussia Berlin: Ertugrul Aktas, Thomas Franke, Max Konrad, Rifat Gelici, Thiago Rockenbach da Silva, Faruk Sentürk (75. Efe Önal), Tino Schmunck, Nils Göwecke, Nicolai Matt, Karim Benyamina (83. Hignio May Mecha), Sefa Kahraman (63. Bekai Jagne)
Trainer: Dennis Kutrieb

Tore: 1:0 Karim Benyamina (22.); 1:1 Maik Haubitz (88.)
Schiedsrichter: Marcel Riemer (Eisenhüttenstadt) – Assistenten: Hannes Hähnel, Uwe Schultz
Zuschauer: 1053

Bilder:

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13