Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

II. Herren: knapp verpasst

Sie sind hier:
»
»
»
II. Herren: knapp verpasst
22.03.09U23TrabPunktgewinn ganz knapp verpassticon fotoFoto Nico Dörr | Bildbearbeitung Robert Nitsche

Punktgewinn knapp verpasst

Im Heimspiel gegen die in der Rückrunde stark aufspielende Elf von Trabsonspor, bisher fünf Siege in sechs Spielen,  musste sich unsere junge U23 mit 2:3 geschlagen geben.

Trotz des Ausfalls zweier wichtiger Akteure gelangen unserem Team zahlreiche gute Ballpassagen. Nicht unverdient ging es in der 12. Min. durch einen verwandelten Foulstrafstoß mit 1:0 in Führung. Torschütze: Mannschaftkapitän Onur Yürsek.

Leider kam der Gegner noch vor der Pause zum 1:1 Ausgleichstreffer. Während des Spiels beeindruckten die Neuköllner mit ihrer Robust- und Kompaktheit in den Zweikämpfen, begleitet von lautstarken Motivationsrufen. Unsere jungen im Herrenbereich noch unerfahrenen Spieler versuchten, ihre mannschaftliche Geschlossenheit dagegen zu setzten. Es war erfreulich anzusehen, wie sich die Mannschaft von Marco Lehmann und Guano Barbosa zur Wehr setzte und den Gegner mehrmals spielerisch beeindruckte.

Nicht unverdient ging unsere Elf zu Beginn der 2. Halbzeit durch den vielleicht schönsten Spielzug durch Alban Gjilnaj mit 2:1 in Führung. Der neuerliche Rückstand  reizte Trabzonspor enorm! Sie brachten jetzt eine unfaire Note ins Spiel, dem der gute Schiedsrichter Maximilian Peter Harald Joecks nicht immer gewachsen war und erzielten in der 60. Spielminute den 2:2 Ausgleich. Leider waren in dieser Zeit unsere Abwehraktionen oftmals zu ungestüm und der Ball wurde zu selten nach Außen abgewehrt.

Den Punktgewinn vor Augen und dabei zahlreiche erfolgversprechende Angriffe fahrend, dauerte es bis zur 85. Min. als Trabsonspor glücklich nach einem Eckball und dem anschließenden gewonnenen zweiten Ball,  die unverhoffte 2:3 Führung gelang. In den letzten Spielminuten war alles Aufbäumen umsonst, der Gegner brachte seinen vielumjubelten Sieg ohne größere Schwierigkeiten nach Hause.

Bester Spieler bei 47: Onur Yüksek

Am kommenden Sonntag tritt unsere 2. Herren/U 23 um 11:15 Uhr im Spektefeld bei Schwarz-Weiß Spandau an.

Autor: (H.B.)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13