Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

2. DDR-Liga 1960/61

Sie sind hier:
»
»
2. DDR-Liga 1960/61

Fazit der Saison 1960

Im dritten Jahr nach dem Aufstieg galt es die Position des Trainers neu zu besetzen. Sally Benthin wechselte seinen Wohnort ÔÇ×illegalÔÇť nach Westberlin und war dort auch weiterhin als Fu├čballtrainer t├Ątig. An seine Stelle trat der langj├Ąhrige, verdienstvolle, ehemalige Spieler G├╝nther Prabutzki, der schon Ende der 40iger Jahre aktiv f├╝r Li 47 am Ball war.

Personell im Spielerbereich tat sich nicht all zu viel. Neben den bereits in der vorj├Ąhrigen Saison etablierten Koessling, spielte jetzt an seiner Seite der junge talentierte Dietzel auf und im Sturm verdiente sich der ebenfalls junge Klaus Felix seine ersten Sporen.

Die Hinrunde verlief ├Ąu├čerst erfolgreich und wurde sensationell als Tabellenf├╝hrer beendet.
Als Zielstellung vor der Saison wurde ein Platz unter den ersten f├╝nf Mannschaften ausgegeben. Der f├╝nfte Rang war dann auch die Endplatzierung zum Abschluss des Spieljahres 1960.

In der R├╝ckrunde gab es einen erheblichen Leistungsabfall mit einer Niederlagenserie und es gab eine Bilanz von 13:13 Punkten. Diese resultierte u.a. aus einer Vielzahl von Verletzungen, die nicht kompensiert werden konnten und Disziplinlosigkeiten, die sich u.a. in Platzverweisen ausdr├╝ckten. Zum Ende der Saison fing sich die Elf wieder, um allerdings am letzten Spieltag beim Tabellenzweiten Motor S├╝d Brandenburg mit 1:8 total unter die R├Ąder zu kommen. Staffelsieger wurde Stahl Stalinstadt.

Christian Steiner

Hier die historischen Berichte der Saison 1960/61 aus der Fussball Woche:

Chemie Gr├╝nau-Schm├Âckwitz – Lichtenberg 47 2:4 (0:1)

Lichtenberg 47 – Dynamo Frankfurt 7:1 (5:0)

Empor F├╝rstenwalde – Lichtenberg 47 3:3 (2:1)

Lichtenberg 47 – Rotation Babelsberg II 0:2 (0.1)

Lichtenberg 47 – Lok Kirchm├Âser 1:0 (0:0)

Lichtenberg 47 – Motor S├╝d Brandenburg 2:1 (2:1)

Lichtenberg 47 – Lok Cottbus 3:1 (2:0)

Stahl Stalinstadt – Lichtenberg 47 3:2 (0:1)

Lichtenberg 47 – SG Gr├╝nau 1:1 (0:0)

Aktivist Schwarze Pumpe – Lichtenberg 47 0:0

Lichtenberg 47 – Chemie Gr├╝nau-Schm├Âckwitz 4:0 (1:0)

Dynamo Frankfurt – Lichtenberg 47 1:0 (0:0)

Lichtenberg 47 – Empor F├╝rstenwalde 4:2 (1:1)

Lichtenberg 47 – TSC Obersch├Âneweide 0:0

Lok Kirchm├Âser – Lichtenberg 47 2:0 (0:0)

Lok Cottbus – Lichtenberg 47 1:0 (0:0)

Lichtenberg 47 – Stahl Stalinstadt 0:1 (0:1)

Rotation Babelsberg II – Lichtenberg 47 2:3 (1:1)

SG Gr├╝nau – Lichtenberg 47 1:2 (0:0)

Lichtenberg 47 – Aktivist Schwarze Pumpe 1:0 (1:0)

Motor Brandenburg S├╝d – Lichtenberg 47 8:1 (3:0)

Abschlusstabelle 1960/61

Saisonfazit 1960/61

Teile diesen Artikel mit Freunden!
Designed with designed with love by revilodesign.de - #13