Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

II. Herren: Erfolgsserie

Sie sind hier:
»
»
»
II. Herren: Erfolgsserie
220503PSU23Inter7. Mai 12:00 Uhr | DJK SW Neukölln | im Stadion Britz-Südicon fotoBilderstellung Robert Nitsche

Erfolgreiche Serie fortgesetzt, 17. Saisontor von Egzon Klinaku!

Mit dem 3:1 Sieg gegen den FC Internationale II gelang unserer U23 (2. Herrenmannschaft) der vierte Sieg infolge unterbrochen von einem Unentschieden. Bestimmt trägt auch die hohe Beteiligung beim dreimal wöchtlichen Training zu dieser guten Bilanz maßgeblich bei. Der bisherige 7. Tabellenplatz war vor der Saison so nicht zu erwarten, mussten Trainer Marco Lehmann und sein Co-Trainer Guano Barbosa doch eine vollständig neue Mannschaft formieren. Diese setzt sich fast vollständig aus jungen Spielern um die 20 Jahre zusammen und gibt für die Zukunft zur Hoffnung Anlass.

Am Sonntag gegen die Schöneberger Intermannschaft gelang auf dem ungewohnten Rasenplatz der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ unserer U23 nicht alles. Die Abwehr vor unserem sehr guten Torwart Rigas entledigte sich ihrer Aufgaben aufmerksam und unaufgeregt. Der bestimmt nicht schlechte Angriff von Inter II mit bisher 64 Treffern konnte dadurch an seiner Entfaltung gehindert werden. Und vorne lief der pfeilschnelle Egzon seinem Gegenspieler oftmals davon oder wurde von diesem im Laufduell unfair zu Fall gebracht. Leider ließ der Schiedsrichter in zwei Aktionen im gegnerischen Strafraum gegen Egzon die Konsequenz vermissen. Er gab die fälligen Elfmeter leider nicht. Trotzdem gelangen unserem torgefährlichsten Angriffsspieler (bisher 17 Saisontore) zwei Treffer.

Nachdem es zur Halbzeit mit einem 2:1 Vorsprung in die Kabinen ging, bemühte sich unser Team in den zweiten 45 Minuten um eine frühzeitige Entscheidung. Leider ließen die dabei gemachten Fehler im Aufbauspiel Inter II weiter am Leben. Auch erforderten die Konter des Gegners die vollständige Aufmerksamkeit unserer Defensivspieler. Da unsere Mannschaft die Breite des Spielfeldes leider nur selten nutzte, in der gegnerischen Hälfte die Einzelaktionen übertrieb und die wenigen klaren Torchancen leider vergab, musste der Betrachter bis zur 78. Spielminute warten, dann gab es endlich die Entscheidung in diesem Spiel mit dem 3:1 Siegtreffer durch Egzon.

Beste Spieler: die Abwehrspieler Kubilay Görgülü, Dennis Meier und der Angreifer Egzon Klinaku.

Am Sonntag tritt unsere 2. Herrenmannschaft/U23 beim bisher ungeschlagenen Spitzenreiter DJK SW Neukölln um 12 Uhr im Stadion Britz-Süd an.

Hier zu den Ergebnissen unser anderen Teams

(H.B.)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13