Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

Frauen: 47er-Frauen im Trainingslager Blossin

Sie sind hier:
»
»
»
»
Frauen: 47er-Frauen im Trainingslager Blossin
Blossin47erFR47er Fußballfrauen im Trainigscamp Blossinicon fotoBildbearbeitung Robert Nitsche

Das schöne Wetter macht nun den Herbsttagen Platz und gerne erinnern wir uns an das zurückliegende Trainingscamp in Blosin. Hiervon möchten wir Euch berichten, denn die Herbstferien sind ja nicht mehr weit und vielleicht findet ja das ein und andere Jugendteam von 47 nach Blossin 😉 ist echt schön dort! Doch jetzt zu dem, was wir dort gemeinsam erlebt haben (11er + 7er- Fußballfrauen).

Am Freitag, den 14.08.2020, reisten wir Fußballfrauen nach Brandenburg in das JBZ Blossin, wo wir unser alljährliches Trainingslager absolvierten; natürlich gab es Sonne satt. Nachdem am späten Nachmittag auch die letzten Spielerinnen ihre Zimmer bezogen hatten, starteten wir auf dem Fußballplatz mit einer koordinativen Trainingseinheit. Danach folgten wir unserer 7er-Frauen nach Schönefeld, um sie dort bei ihrem 5:1-Sieg anzufeuern. Natürlich machte auch das riesigen Appetit und so freuten wir uns sehr auf die leckeren Speisen. Als dann nix mehr ging, schauten wir das Champions League Viertelfinale Barcelona gegen Bayern. Nach dem jubelreichen Spiel ließen wir den Abend mit einer Schwimmeinheit und kühlen Getränken ausklingen. Schon der erste Tag war uns somit gelungen.

Am Samstag, den 15.08.20, ging es dann um 6:30 Uhr mit einer Laufeinheit vor dem Frühstück los, kein Spaziergang. Um weiter am Ball zu bleiben, zogen wir uns danach die Fußballschuhe an und feilten an unserer Technik und dem theoretischen Verständnis. Daraufhin bedienten wir uns am Mittagsbuffet der Cafeteria und machten uns für die erste Beachvolleyballeinheit fertig. Eine echt spaßige Abwechslung 🙂 allerdings locker, da wir unsere Kräfte für ein Spiel gegen ein Jugendteam von der SG Rotation Prenzlauer Berg aufhoben.

Das Spiel gegen die Jungs war in vielerlei Hinsicht eine lehrreiche Trainingseinheit für alle Beteiligten. Wir spielten mit einer Frau weniger auf dem Platz und kamen bei 35 Grad zeitweise an unsere Grenzen. Da wir im Gegensatz zu unseren Gegnern keine Wechselspielerinnen hatten, mussten wir unsere Kräfte einteilen, um konditionell gegen die werdenden Männer anzukommen.

Trotzdem konnten wir das sechzigminütige Spiel dominieren und deutlich für uns entscheiden. Auf beiden Seiten waren gute Ansätze zu sehen und durch unsere schnellen Kombinationen konnten wir 10 Tore schießen. Dennoch muss gesagt werden, dass die Jungs uns ordentlich gefordert haben. Nochmal ein großes Dankeschön an Euch und die Unterstützung unser 7er Frauen neben dem Platz! Nach dem anstrengenden Spiel aßen wir mit unseren Gastgebern zu Abend und konnten uns danach beim Volleyball und Schwimmen erholen.

Am darauf folgenden Tag ging es wieder in den Morgenstunden diesmal mit einem Tischtennisturnier vor dem Frühstück los. Danach packten wir unsere Trainingstaschen und machten uns bereit für die Abreise. Bevor wir wieder zurück in die Hauptstadt fuhren, spielten wir noch eine Runde Fußball und ließen die Zeit am See ausklingen.

Die Saisonvorbereitung stellt für uns nicht nur einen Start sondern auch einen Abschied dar. Wir Bedanken uns bei Lauri, George, Denise, Blacki, Susi, Jessi, Aribert und natürlich Jens, die sich aus unterschiedlichen Gründen von uns verabschiedet haben. Wir denken dabei an die tolle Zeit zurück und an euer Engagement auf und neben dem Platz. Viel Glück für die Zukunft wünscht euch das Lichtenberg 47 Team.

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13