Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Hauptsponsor:howoge logo

47-Jugend: AUSBILDUNG wird groß geschrieben

Sie sind hier:
»
»
»
»
47-Jugend: AUSBILDUNG wird groß geschrieben
HG_U13PokaleAGAUSBILDUNG wird bei 47 groß geschriebenicon fotoBildbearbeitung Robert Nitsche

Täglich sehen wir unsere Jugend auf dem Bornitzplatz im Herzen vom Berliner Kiez Lichtenberg. Natürlich sind wir Fans mit auf all den Wegen unserer Teams und hier kommen wir immer wieder gerne mit den Trainern ins Gespräche, denn niemand kennt das Team besser und kann uns echtes Insiderwissen liefern, eben den Stand der sportlichen Entwicklung, was kommt, Ankündigungen, wo es hin geht, wie es gelaufen ist, wo die Stimmung helfen kann, es euch Fans braucht. Unsere 47ziger-Vorbilder und deren Funktionsteams zeigen wie es geht; NEWS, Schlagzeile um Schlagzeile bringen die heutzutage so wichtige Aktualität mit sich. Heute berichtet euch der sehr engagiert 47ziger U12 D-Junioren Trainer Gerald Bestmann.

Hallo Gerald, was gibt es Neues in Deinem Team?

Trainer Gerald Bestmann: „Hallo und danke für euer Interesse. Nun am 24.02.2020 hatte unsere D2 ein Freundschaftsspiel gegen die Borussia aus Friedrichsfelde gespielt. In einem familiären und freundschaftlichen Umfeld haben beide Mannschaften die Möglichkeit genutzt, Spielpraxis zu sammeln, neue Spieler in das Mannschaftsgefüge zu integrieren und verschiedene Spielsituationen auszuprobieren und umzusetzen. Im Hinblick auf die bevorstehende Rückrunde ist es beiden Mannschaften gelungen, das Vorgenommene auch in die Tat umzusetzen. Unter dem Strich war es ein gelungenes Testspiel.“

Super! Das hören wir gerne, wie geht es weiter?

Trainer Gerald Bestmann: „Nun mit Saisonbeginn läuft das D2 Training parallel mit dem D1 Training; dieser richtige Ansatz wurde bis heute beibehalten und trägt erste Früchte. Natürlich bekommen einige Jungs die Chance sich bei der D1 von Trainer Nico Legde und seinem Partner Robert Nitsche sportlich zu zeigen. Pepe hat erfolgreich bestanden und den Sprung in die D1 geschafft. Die andere Richtung, für Jungs mit Perspektiv gibt es viel förderliche Spielzeit; Yakub trainiert schon fest in der D1 und spielt aktuell in der Vorbereitungsphase für beide Teams.“

Klasse, dass klingt alles sehr professionell! Diesen Weg geht ja auch Dein Sohn bei 47, der DFB hatte Deinen Jungen mehrmals in der Sichtung, wie ist da der Stand?

Trainer Gerald Bestmann: „Ja wir alle sind sehr stolz auf Tom, er ist auf einem sehr guten Weg! Hier möchte ich ganz besonders Robert Nitsche danken, er hatte Tom im Nachwuchszentrum des BFC Dynamo auf den Weg des Torwarts gebracht und uns hier immer richtig gut beraten und hinführend begleitet. Doch nicht nur Tom, sondern für all die 2008er war Robert immer da und hat eine helfende Brücke nach dem Aus bei BFC Dynamo gebaut.“

Deinem Jungen weiterhin viel Erfolg, so auch bei uns. Also bilden diese 2008er Dein Team?

Trainer Gerald Bestmann: „Nein, sie sind geschlossen in die U13 D1-Jugend und dort sehr erfolgreich.“

Kannst Du denn da Deinen Sohn mit begleiten oder überschneiden sich da Deine Termine mit denen der U13 Junioren?

Trainer Gerald Bestmann: „Nico und ich stimmen uns ab, besprechen hier die Termine und haben bis heute immer eine Lösung gefunden, nur unser Miteinander hat am 23.02.2020 das 20. Hallenturnier für unsere U13 final mit möglich gemacht; kein Trainer schafft alleine 20. Hallenturniere in der Winterpause. Nico, Robert und ich haben uns zusammengesetzt und einen Hallenturnierplan aufgestellt; bei der Umsetzung haben auch Marek, Yvonne, Maria und unsere Elternschaft geholfen; anders wäre das gar nicht möglich gewesen.“

Gab es das gleiche Pensum für die U12?

Trainer Gerald Bestmann: „Nein; leider konnte das nicht umgesetzt werden, den Bereitschaft muss wachsen. Die 2008er von Robert Nitsche (17/18, 18/19-Staffelsieger) kennen es nicht anders, es war und ist weiterhin ein Prozess für die Teams der D-Jugend mit ihrer Elternschaft. Wir möchten es anderen hiermit auch vorleben und so Vorbild werden.“

Also kann man sagen das Trainer Nico Legde die Aufstiegschance so vorantreibt und ergriffen hat?

Trainer Gerald Bestmann: „Ja ich denke schon aber es wird diese Saison nur mit Nico und Robert möglich sein, denn die Arbeit von diesem Funktionsteam bringt den positiven Unterschied mit sich; dieses zeigte die so wichtige Hallenturnierzeit für unsere talentierte U13 sehr deutlich. Die 20 Hallenturniere haben überwiegen überregional stattgefunden; hier spielten die Jungs stark gegen viele namenhafte Vereine, wie zum Beispiel:

überregional regional
  • Dresden Dynamo
  • FC Hansa Rostock
  • FSV Zwickau
  • 1.FC Neubrandenburg 04
  • DFB Stützpunkt Löwenberg
  • Greifswalder FC
  • VFC Plauen
  • BAK 07
  • Viktoria 1889
  • BFC Dynamo
  • Hertha 03
  • Tasmania (VL)
  • Füchse Berlin (LL)
  • und gegen viele 2007er Teams

Wie hat das U13 Team die Hallenturnierzeit beendet, kann von einem Erfolg berichtet werden?

Trainer Gerald Bestmann: „In der Winterpause (25.11.19-23.02.20) wurde durchweg fleißig trainiert und der wöchentliche Spielbetrieb aufrecht erhalten, was die Jungs immer wieder Turniervorundensieger werden ließ, so auch beim finalen 20. Hallenturnier, wo ich an der Seitenlinie mitwirken durfte. Mit 10 Punkten und einem guten Punkteabstand ging es ins Halbfinale, wo ich leider mit Entsetzen erlebte das Teamspieler aus Gruppe B im Team von Gruppe A spielten. Diese Wettkampfverzerrung führte mit zum 2:2 Endstand im Halbfinale und brachte für unsere U13 ein Entscheidungsschießen mit sich, wo zuvor immer eine sehr wichtige Frage gestellt wird „Wer möchte ins Entscheidungsschießen?“

Wie ist das Team beim Entscheidungsschießen angetreten?

Trainer Gerald Bestmann: „Natürlich ist ein Entscheidungsschießen immer spannend, trotzdem wir Trainer wissen welche Jungs sicher verwandeln; viele unserer Jungs können diesen Schuss platzieren und doch möchten wir bei 47 alle mit nehmen, jedem mal Verantwortung beim Entscheidungsschießen übertragen, so auch all den Jungs die sich nicht gleich als erste melden oder immer wieder anderen den Vortritt lassen. Bei uns wird die AUSBILDUNG groß geschrieben!

Wer waren die Schützen?

Trainer Gerald Bestmann: „Odai und Laith konnten klar verwandeln, der dritte Schuss war leider unplatziert. Natürlich sieht man das Team und seinen Sohn gerne siegen, jubelnd übern Platz rennen aber man kann nicht immer siegen, wenn man auf Ausbildung setzt; unsere Elternschaft weiß um die Bedeutung das der Ergebnisgedanke nach der Ausbildung kommt und hier setzen wir eben bewußt auf alle, was auch zu einem vergebenen Finale führen kann. Doch was ist ein Finale, im Vergleich wenn man alle abgeholt hat; eben auch den einen der bis dahin noch nicht so weit war aber mit einem verwandelten Siegtreffer beim Entscheidungsschießen das Zutrauen / Vertrauen bekommt, was Selbstvertrauen gibt?! Teambildung, etwas das zusammschweißt und alle stärker werden lässt.“

Wird die U13 und U12 in den kommenden Trainingseinheiten den Elfmeterschuss vermehrt üben?

Trainer Gerald Bestmann: „Selbstverständlich wird dieser Schuss immer wieder im Training geübt aber wir werden uns da jetzt nicht verstärkt drauf konzentrieren, haben wir doch viele Jungs die darin sehr sicher sind. Jene die Nachholbedarf haben können gerne in ihrer Freizeit auf dem Bornitzplatz mit Freunden üben, vielleicht findet so noch der ein und andere gute Fußballjunge zu unserer großen 47ziger Familie. Im Training werden wir die aktuellen Schwerpunkte vom Ausbildungskonzept 47 im Fokus haben und ganz nach Plan fördern.“

Seid Ihr so schnell beim abhaken von einem vergebenen Finale?

Trainer Gerald Bestmann: „Entscheidungsschießen hin oder her, des einen Freud ist des anderen Leid. Wir möchten uns nicht mit Trübsal aufhalten, wir schauen nach vorne! Der Rückrundenauftakt steht uns bevor und hier gilt es jenes besser zu machen, was im Halbfinale nicht zum Sieg führte; bei den zwei kommenden Testspielen wird das mit eine Aufgabenstellung sein, soviel durfte ich als Trainerkollege und Vater erfahren.“

Danke für das Big-Interview, beiden Teams den gewünschten Erfolg in der Rückrunde und weiterhin viel Freude bei uns.

47 ist mit auf euren Wegen.

Trainer Gerald Bestmann: „Danke und bis demnächst ;)“

mehr D Jungendbeitäge

U13-D1-Junioren
U13/12-D2-Junioren
Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by revilodesign.de - #13