Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

U23: Klarer Heimsieg gegen Weissensee

Sie sind hier:
»
»
»
U23: Klarer Heimsieg gegen Weissensee

12-li472-weisensee2-ergEs war ein Spiel, um uns weiterhin oben festzusetzen und wir hatten gute Bedingungen, um dem Weissenseer FC zu zeigen, dass wir zurecht da oben stehen. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und gut abgeliefert. Die ersten 20 min haben wir richtig guten Fußball gespielt vielleicht auch den besten in dieser Saison. Nach einem Freistoß von Marcel Thews machte Christian Hinz in der 9. min das 1:0. In der 23. min gelang Thi Pham eine sehr gute Vorarbeit, denn er spielte den Ball perfekt in den Lauf von Dominik Bittner, der zum 2:0 einschob. Dann schalteten wir leider einen Gang zurück und ließen durch einen Stellungsfehler in der 30. min Weissensee wieder ins Spiel kommen (2:1). In der Folgezeit wurde Weissensee besser und zwingender, doch wir ließen nichts mehr anbrennen und gingen mit einer verdienten Führung in die Pause.

In der 2.Halbzeit waren wir wieder konzentrierter und spielten wieder besser nach Vorne. Das zahlte sich in der 50. min aus. Durch eine Einzelleistung von Richard Grabicki, der im Strafraum zu Fall kam, konnte Philip Möhle, der vor dem Spiel von unserem Geschäftsführer, Henry Berthy, mit der bronzenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet wurde, den fälligen Elfmeter sicher zum 3:1 verwandeln. Danach kontrollierten wir den Gegner mit viel Ballbesitz. In der 69. min macht Christian Hinz seinen zweiten Treffer (4:1) und belohnte sich damit für eine sehr gute Leistung. Dominik Bittner, der zur Zeit gut in Form ist, machte in der 85. min seinen zweiten Treffer in diesem Spiel zum 5:1.

Fazit: Der 5:1 Sieg geht in der Höhe in Ordnung. Jetzt müssen wir bei Normannia, einem Mitkonkurrent, die Leistung vom Sonntag bestätigen.

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13