Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

U19: Verfolger mit Unentschieden auf Abstand gehalten

Sie sind hier:
»
»
»
»
U19: Verfolger mit Unentschieden auf Abstand gehalten

u19-a-juniorenDa unsere Personaldecke in der letzten Wochen auf Grund von Verletzung und Krankheit stark geschrumpft war, der Anreiseweg für einige Spieler am Sonntag früh knapp 90 min betragen sollte und auch die Zeitumstellung nicht zu unterschätzen ist, wollten wir eine optimale Vorbereitung sicher stellen. Bereits am Samstag reiste das Team in Richtung Frohnau und verbrachte die Nacht in der Jugendherberge “Ernst Reuter”. Fünf Spieler fehlten uns und zwei weitere waren nur unter Vorbehalt als Wechselspieler mit dabei, so dass Rudi, einer unserer Torhüter heute als rechter Verteidiger auflaufen musste. Zudem konnten wir auf Onur aus der U17 zurückgreifen.

Nach kurzem Abtasten nahm das Spiel Fahrt auf und es ging ordentlich zur Sache, hohes Tempo und intensive Zweikämpfe prägten die Begegnung über die gesamte Spielzeit. Nach gut zehn Minuten gingen wir verdient mit 1:0 in Führung und in der Folgezeit brachten wir Frohnau an ihre Grenzen, fußballerisch und emotional!!! Der mehr als umstrittene Handelfmeter in der 30 Minute brachte den Gastgeber wieder ins Spiel. Nach der Pause hatten wir erneut den besseren Start, gingen mit 2:1 nach toller Kombination in Führung und Dennis zeigte per Fallrückzieher seine Klasse. Leider strich dieser um Haaresbreite am Pfosten vorbei und wir verpassen das 3:1. Was wäre gewesen wenn…ist nicht!!! Frohnau’s Meyer brachte die Nordberliner mit zwei Geniestreichen mit 3:2 in Führung. Unser Team zeigte, dass es ein Spitzenteam ist und kämpfte nun mit offenem Visier um jeden Meter. 8 Minuten vor dem Ende glich U17-Spieler Onur zum mehr als verdienten und gerechten 3:3 – Endstand aus. Insgesamt eine starke Leistung unserer 47iger und ein riesen Lob an das gesamte Team!!!

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13