Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

U19: Lichtenberg 47 zu Gast beim Regionalligaaufsteiger SV Empor Berlin

Sie sind hier:
»
»
»
»
U19: Lichtenberg 47 zu Gast beim Regionalligaaufsteiger SV Empor Berlin

(MS) Am 26.08.2015 hatte unsere U19 die Möglichkeit, sich gegen einen höherklassigen Gegner auf Naturrasen zu beweisen.

Schon nach den ersten 10 min lag unsere U19 durch individuelle Fehler mit 2:0 hinten. Nach ca. 20 min hatte man den Respekt abgelegt und sich an den Platz gewöhnt, so kam man auch etwas besser ins Spiel und man hatte die ein oder andere Chance. Empor hat ihre Vorbereitung schon hinter sich und ist auch schon voll im Spielbetrieb. Zum Ende der 1. Halbzeit spielte man ganz gut mit. Empor kam mit einer sehr guten Spielanlage mit schnellen Spielzügen immer gefährlich vor unser Tor. Nicht jeden gefährlichen Konter konnte unsere Mannschaft unterbinden. So stand es auch zum Ende der 1. Halbzeit 3:0

In der 2. Halbzeit wechselte Empor die komplette Mannschaft. Unsere Jungs hatten mit zunehmender Spieldauer in der 2. Halbzeit keinen Zugriff mehr auf das Spiel, wobei man sagen muss, dass sich die Mannschaft nie aufgegeben hat und immer wieder versucht wurde nach Vorne zu spielen.
Letztendlich wurde der Mut auch belohnt und 47 konnte auf 4:1 verkürzen. Empor hatte zum Schluss noch 2 gute Chancen, die sie auch nutzten.

Fazit: In dem Spiel musste unsere Mannschaft an Ihre Leistungsgrenze und darüber hinaus gehen. Das Trainerteam hat gesehen, in welchen Bereichen noch gearbeitet werden muss.
Nach zwei Vorbereitungsspielen der U19 kann man schon sagen, dass die Mannschaft sich zu einem Team geformt hat. Auch innerhalb der Mannschaft ist die Stimmung immer positiv und optimistisch.

Trainer U19

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13