Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

U15: Kein Land in Sicht!

Sie sind hier:
»
»
»
»
U15: Kein Land in Sicht!

Mit nur 11 spielfähigen Spielern musste die U15 die Reise zum SC Westend antreten. Abermals fielen viele Spieler mit Grippe und Verletzungen aus, und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Partie begann mit guten Gelegenheiten auf beiden Seiten. Westend hatte irgendwann mehr vom Spiel, konnte allerdings wenig Bälle auf das Tor bringen. Mit der Verletzung eines 47er Spielers änderten sich die Vorzeichen schlagartig. In Unterzahl konnte man das 0:0 zur Pause halten. Westend rannte nach der Pause in Überzahl an, ließ dabei aber diverse Kontergelegenheiten zu. 10 Minuten vor Schluss ließ der 47er Torwart den Ball nach vorne Prallen und Westend konnte mit 1:0 in Führung gehen. Es sei aber auch der tiefe und holprige Platz erwähnt, der hier sein übriges Tat. Westend brachte dieses Ergebnis durch und die U15 steht wieder einmal mit leeren Händen da. Bemängeln ließ sich allerdings nur die Chancenverwertung. Lässt sich nur hoffen, dass sich das „Lazarett“ bis zum Heimspiel gegen Normannia ein bisschen entspannt und man sich endlich wieder für seine ordentliche Leistung belohnt.
(F.P)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13