Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

C-Mädchen: Turnier in Caputh

Sie sind hier:
»
»
»
»
C-Mädchen: Turnier in Caputh

10269598_714174641959025_7369655927613100011_n Nach dem gestrigen Testspielerfolg ging es heute zum Turnier auf die ansehnliche Sportanlage nach Caputh.
Letztendlich stand “nur” ein 4.Platz zu buche.
Warum am Ende nur ein 4.Platz zustande kam, wird wohl ewig ein Geheimnis bleiben.
Auch ohne Vereinsbrille gesehen, waren wir eine der spielstärksten Mannschaften, spielten einen ansehnlichen Fußball, verlagerten in allen Spielen das Geschehen in die Hälfte des Gegners und standen nach der Vorrunde in unserer Staffel auf Platz 1.
Dieses trotz Auftacktniederlage gegen die Spandauer Kickers. (1:2), einem 3:0 Sieg gegen Heidesser SV und einem torlosem Unentschieden gegen Turbine Potsdam.
In den KO-Spielen sollte sich unser heutiger kleiner Kader mit nur einer Auswechselspielerin bemerkbar machen.
Schon in der Vorrunde verletzte sich unsere Torfrau L.Jente ohne gegnerische Einwirkung, so dass wir nun ohne Wechselspielerin da standen und prompt nach wenigen Minuten auch noch S.Nowak im Halbfinale angeschlagen den Platz verließ.
Trotz Unterzahl waren wir weiter spielbestimmend, erarbeiteten uns zahlreiche Einschußmöglichkeiten, vergaben diese aber durch Unkonzentriertheit oder durch Fehlen letzter Konsequenz. So war es der Gegner SG Sieversdorf, der mit seiner einzigen Chance den Finaleinzug perfekt machte.

Auch das Spiel um Platz 3, wiederum gegen die Spandauer Kickers, war ein Spiegelbild der letzten Spiele.
Spielbestimmend, viele Torchancen, nur fehlte wieder die letzte Konsequenz im Abschluss. Und ja…der Gegner nutze seine einzige Möglichkeit zum Siegtreffer.

Wehrmutstropfen, S.Nowak wurde zur besten Spielerin gewählt.

Schlussendlich haben wir zwar nur einen 4.Platz belegt, aber erfreut es mich immer mehr, wie ihr spielerische Elemente in unser Spiel einfließen lasst. Wenn wir dieses jetzt noch mit Torerfolgen abrunden können und ihr euch damit selber belohnt, sind wir auf einem guten Ausbildungsweg.

Kader:
L.Jente – J.Polzenhagen, J.Lohr, R.Kern – L.Stolpmann, D.Waschlewski, S.Nowak, L.Dittrich

Tore:
3 x S.Nowak, L.Dittrich

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13