Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

C-Mädchen: Testspiel Lichtenberg 47 – FC Viktoria 1889 Berlin 5 : 3 (3 : 0)

Sie sind hier:
»
»
»
»
C-Mädchen: Testspiel Lichtenberg 47 – FC Viktoria 1889 Berlin 5 : 3 (3 : 0)

u15-c-maedchenZu unserem Testspiel luden wir uns den Verbandsligisten FC Viktoria 1889 ein. Leider kamen die Gäste nur mit 9 Spielerinnen…
sodass wir je Halbzeit (2 x 40min) mit zwei Spielerinnen unsererseits aushalfen.
In ersten Abschnitt waren dies H.Raschdorff und A.Sterzel.
Widerum wollten wir an dieselbe Aufgabenstellung, wie im ersten Testspiel (Flügelspiel, Pressing in der eigenen Hälfte) anknüpfen. Und dies gelang uns in den ersten 30 Minuten mehr als hervorragend.
Gerade die Achse Lohr – Waschlewski – Stolpmann – Glagau wusste zu gefallen und erzeugte erhebliche Gefahr vor dem gegnerischen Gehäuse.
Gute Pässe aus der Halbzentralen erreichten die Flügelspieler und so schlussendlich zum verdienten Torerfolg.
Auch das Auflösen unübersichtlicher Spielsituationen mit einem Pass zurück zu eigener Torfrau, erledigten die Mädels zur vollsten Zufriedenheit.
Nach dem zwischenzeitlichen 3:0 legten unsere Mädels 1 Gang zurück, waren aber jederzeit Herr im eigenen Haus.

Gewollt, um unsere Defensive in Halbzeit 2 unter Druck zu setzen, halfen in der zweiten Hälfte L.Stolpmann und J.Lohr bei den Gästen aus und setzen im Verbund mit den restlichen Viktoria-Mädels das ein oder andere mal unsere Abwehr gehörig unter Druck und zwang sie zu dem ein oder anderen Stellungsfehler.
Mit A.Eisermann, V.Müller ( D – Spielerin ) und A.Sterzel waren zur zweiten Hälfte auch 3 Spielerinnen auf Seiten Li47 im Einsatz, die das erste Mal auf Großfeld in Aktion treten durfte.
Auch diesem Umstand war es geschuldet, das die Gäste (2 Tore durch L.Stolpmann) schlussendlich noch auf 3:5 verkürzen konnten.

Trotzdem war ich mit der Gesamtleistung aller Spierinnen zufrieden, auch wenn die Ernsthaftigkeit im zweiten Durchgang, bedingt durch die klare 5:0 Führung und vieler Wechsel nachließ.

Am nächsten Samstag (22.03.2014) um 14:00 Uhr folgt der nächste Test gegen den Verbandsligisten FC Internationale.

1.Hz: L.Jente (21. V.Müller) – J.Polzenhagen, M.Weckesser, F.Jeschke, M.Diehl (28. C.Ullmann) – J.Lohr – L.Stolpmann, D.Waschlewski (33.M.Diehl), L.Dittrich, R.Kern – S.Glagau

2.Hz: V.Müller (61. L.Jente) – J.Polzenhagen, M.Weckesser, F.Jeschke, A.Eisermann (70. A.Sterzel) – C.Ullmann – A.Sterzel (50. D.Waschlewski), S.Glagau, L.Dittrich, H.Raschdorff (61. R.Kern) – M.Diehl

Tore: 1:0 L.Stolpmann (4.), 2:0 R.Kern (9.), 3:0 L.Stolpmann (16.), 4:0 M.Diehl (48.), 5:0 S.Glagau (51.), 5:1 L.Stolpmann (59. für Viktoria), 5:2 (61.), 5:3 L.Stolpmann (69. für Viktoria)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13