Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

B-Mädchen: Punktspiel SSC Südwest – Lichtenberg 47 ( 0:5 ) 0:9

Sie sind hier:
»
»
»
»
B-Mädchen: Punktspiel SSC Südwest – Lichtenberg 47 ( 0:5 ) 0:9

u17-b-maedchenHeute stand das Rückspiel gegen den Tabellenletzten SSC Südwest an.

Im Vorfeld ist mitzuteilen, dass wir mit einem neuen Trainerteam (Trainer Elias Rasuli und Co-Trainer Matthias Matuczewski) und einem neuen Maskottchen (Alissa Böhmig) starteten.
Alle Spielerinnen erschienen zum Spiel pünktlich. Wir waren zuversichtlich, das Spiel in Sack und Tüten zu bringen (das Hinspiel wurde mit 6:0 gewonnen).
Leider mussten heute noch ein paar Umbesetzungen gemacht werden. Neue Torfrau Sarah Mascher, die Jennifer Böttcher ersetzen sollte, konnte nach einem kurzen Aufwärmprogramm aufgrund einer vorherigen Verletzung nicht weitermachen, so dass Jennifer Böttcher, die ebenfalls noch noch nicht zu 100% für das Tor fit war, übernahm.
Die Schulter wurde vorsichtshalber getapt und los ging das Spiel.
Unser Spiel begann schon mit einer 15 min Verspätung aufgrund eines vorherigen Fußballspiels. Wir begannen sehr stark und aggressiv zu agieren und machten die Räume eng und dicht.
Nach der 3. u. 6. Minute durch schöne Tore mit der Rückennummer 21 (Sharon Temblowski) wurde das Spiel nach der 12. Minute mit einer fast ca. 20 min Pause unterbrochen.
Eine Spielerin der SSC Südwest, die sich ohne Fremdeinwirkung verletzte, musste von herbeigerufenen Rettungssanitäter vom Platz getragen werden.
Wir wünschen der Spielerin gute Besserung.
Durch weitere Tore durch Sharon Temblowski (21) und Sam Nowak (6) erspielten wir bis zur Pause ein 0:4.
Nach der Halbzeit starteten wir nicht mehr so agil und ließen den Spielerinnen der SSC viel Raum. Die Umbesetzung durch Francis Nowak (9) vor der Abwehr brachte dann wieder Schwung und neuen Elan in das Spiel. Danach folgten weitere schöne Tore durch Sharon Temblowski (21), Francis Nowak (9), Swanje Wagener (8) oben links und Büsra Köker (7) aus fast 20m auf unserem Torkonto.
Auch an unsere Abwehr ein großes Lob für ihre geleistete Arbeit. Ein besonderes großes Dankeschön geht an My Nhung Thi, Tran (Mymi) (10).
Das Spielende wurde durch eine super Flanke von Swantje Wagener auf Sharon Temblowki eingeleitet, die diese mit einem Bauchtor zum 0:9 Endstand verwandelte.

Kader: Sarah Mascher 1 (Jennifer Böttcher), Sam Nowak (6), Sharon Temblowski (21), Swanje Wagener (8), Francis Nowak (9), Büsra Köker (7), My Nhung Thi Tran (10), Mehrnoush Morwarid (11) (Melissa Tastekin (19))

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13