Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

II. Herren: Punktgewinn in Lichtenrade

Sie sind hier:
»
»
»
II. Herren: Punktgewinn in Lichtenrade
felix_thiel_2herren

Mit einem verdienten 1:1 beim Tabellenführer Lichtenrader BC 25 gelang unserer Elf der vorzeitige Klassenerhalt in der Bezirksliga. Herzlichen Glückwunsch den Männern um ihren scheidenden Trainer Eddy Hobusch. Wieder standen nur 12 Spieler zur Verfügung. Abwehrspieler Steffen Mosch aus der Ersten verzichtete sogar auf seinen Urlaub, um der 2. Mannschaft zu helfen, das Saisonziel zu erreichen. Einen gelungenen Einstand gelang den beiden A-Junioren Abwehrspieler Lukas Lang und Angreifer Alexander Hubert. Die gesamte Partie über konnten sich unsere 47er auf eine resolute Abwehr mit Felix Thiele, Max Sielaff, Steffen Mosch und Matze Semmler verlassen und was doch einmal durchkam, parierte unser ausgezeichneter Torwart Tim Reuter. Überraschend ging unser Team in der 32. Spielminute durch ein Kopfballtor von Niklas Maschke nach sauberer Flanke von Matze Semmler mit 1:0 in Führung.

Auch in der 2. Spielhälfte gelangen uns mehrere gute Konter; so strich ein weiterer Kopfball von Niklas knapp am Tor vorbei. Seine gute Leistung hätte er an diesem Tag mit einem weiteren Treffer krönen können, aber er vergab seine Großchance, als er freistehend vor dem gegnerischen Kasten den Ball nicht richtig traf. Nachdem der Gastgeber einen abgefälschten Freistoß glücklich zum 1:1 Ausgleich verwandelte, reichte in den letzten 15 Spielminuten beiden Mannschaften der Punktgewinn, um für den LBC 25 den Aufstieg klar zu machen und für unsere Lichtenberger das Abstiegsgespenst erfolgreich zu verjagen.

Das letzte Saisonspiel findet am Sonntag, 18.06.17, um 14 Uhr auf dem Sportplatz Bornitzstraße statt, da die  HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ bedingt durch Rasenrenovationsarbeiten gesperrt ist. (HB)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13