Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Punkteteilung in Neubrandenburg

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Punkteteilung in Neubrandenburg

oberligateamUnsere 47er reisten mit viel Selbstvertrauen in die Viertorestadt Neubrandenburg. Am Mittwoch gelang der Einzug ins Pokalhalbfinale, in der Liga stehen sieben Siege in Folge zu Buche. Doch dieses Selbstvertrauen war zu keinem Zeitpunkt zu sehen, im Gegenteil. In Halbzeit eins spielte 47 ideenlos, uninspiriert, pomadig. Da auch der Gastgeber nicht zu Gefallen wusste entwickelte sich eine recht dürftige Partie ohne jegliche Höhepunkte.
Doch dies sollte sich noch ändern. Mit Beginn der zweiten Halbzeit nahm die Partie etwas an Fahrt auf. Lichtenberg 47 tat mehr für das Spiel, Neubrandenburg witterte die Chance auf einen Dreier. Beide Mannschaften versuchten nun den Vorwärtsgang einzulegen, wobei der Gastgeber leichte Feldvorteile besaß. Doch richtige Chancen waren auch jetzt noch nicht zu entdecken. Der größte Aufreger war ein vermeintlicher Elfmeterpfiff des Schiedsrichters in der 75. Minute. Nach Rücksprache mit seinem Assistenten entschied er allerdings auf „Schwalbe“, diese zog eine Verwarnung nach sich und da Arno Dwars bereits verwarnt war, musste er das Spielfeld verlassen. In den verbleibenden 15 Minuten versuchten die Gastgeber noch den Siegtreffer zu erzielen, aber dies sollte ihnen nicht mehr gelingen.

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13