Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

U11-E-Mädchen: Pfingstturnier beim FFC 2004

Sie sind hier:
»
»
»
»
U11-E-Mädchen: Pfingstturnier beim FFC 2004

„Und immer wieder grüßt das Murmeltier“

25.05.15 es ist Pfingstmontag und wir sind wieder beim FFC 2004! Bei wieder hohen Temperaturen wollten wir uns mit 6 E-Teams messen.
Die Gastgeber stellten 2 Teams dazu kamen noch TeBe, Alemania Haselhorst, FSV Spandauer Kickers und Bero Mitte. Im Modus Jeder gegen Jeden wurde nach dem Turniersieger gesucht!

Zum Start ging es gegen die Girls von TeBe, wo wir uns doch sehr schwer taten. Es spielte sich zwar alles in der Hälfte der Veilchen-Girls ab, doch es dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis Luzy uns mit dem 1:0 erlöste. Der erste Sieg war geschafft!!
Nun wartete das 1. Team der Gastgeberinnen auf uns, mit dem 1. Sieg im Rücken spielten wir schon sicherer auf. So konnten wir in Ansätzen unser Passspiel zeigen und es war nur eine Frage der Zeit, bis das erste Tor fiel. Mit dem 2:0 für uns war auch hier alles klar.
Im Spiel 3 gegen die 2.Mannschaft vom FFC 2004 zeigten wir unsere beste Leistung. Mit zahlreichen Passkombis und Flügelläufen dominierten wir das Spiel und gingen als klarer Sieger mit einen 4:0 vom Platz.
Es folgte das Match gegen den von mir ausgemachten stärksten Gegner „Bero Mitte“!
Sie traten mit einem Mix aus 1. Und 2. Mannschaft gegen uns an! Es war schnell zu sehen, dass sich beide Teams neutralisierten. Die meisten Szenen spielten sich im Mittelfeld ab und kam doch mal eine Stürmerin durch, so standen auf beiden Seiten die Abwehrspielerinnen sicher. Wobei wir dann zum Ende doch etwas mehr kämpfen mussten, um das 0:0 zu halten. Aber geschafft! In dem dann folgenden Duell zeigten wir wohl unser schlechtestes Spiel gegen die Kickers aus der Havelstadt. Es endete ebenfalls 0:0.
Mit 3 Siegen und 2 Unentschieden hatten wir es dann selbst in der Hand, mit einem Sieg gegen Alemania Haselhorst das Turnier für uns zu entscheiden.
Ich schickte alle Mädels nochmal wachgerüttelt und voll motiviert in dieses Spiel! Von Beginn an war zu merken, dass alle gewinnen wollten und so setzten wir die Haselhorsterinnen stark unter Druck. Nach einem Lattentreffer und einen doch unglücklicher Treffer im Gesicht ihrer Torhüterinnen machte Luzy dann das 1:0! Mit dem 2:0 war dann das Spiel entschieden! Der Schlusspfiff lies dann 10 kleine 47er über unseren Turniersieg jubeln + dem angereisten Ultrablock!
Was das Trainerteam den Mädels nicht gesagt hatte war, dass wir schon vor dem Spiel als Turniersieger feststanden. Meiner Meinung besser so, um die Spannung hoch zu halten!! Fröhlich wurde bei der dann folgenden Siegerehrung unser Lied mit einem sehr energische und lauten „47 GO“ am Ende gesungen!! Zur Krönung des Tages stellten wir mit Claudia die „beste Torhüterin“ und mit Luzy die „beste Torschützin“!!
Eine perfekte Titelverteidigung!! Ich bin super Stolz auf euch Mädels!!

Gespielt haben: Pauli (Kapitänin, 1 Tor), Coco (1Tor), Sarah, Claudia (0 Gegentreffer), Corinna, Celina, Luzy(7 Tore), Pichona, Antonia & Ariane

Mike Kähler

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13