Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Pokalaus im Viertelfinale

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Pokalaus im Viertelfinale

pokalaus

Im Viertelfinale des Berliner Pilsner Pokals mussten sich unsere 47er vor 1126 zahlenden Zuschauern beim BFC Dynamo mit 0:3 geschlagen geben.

In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel. Allerdings verteidigte unsere Mannschaft in der 14. Spielminute einen langen Einwurf nicht gut und geriet in Rückstand. In der Folge war unser Team gut im Spiel, konnte aber die sich bietenden Gelegenheiten nicht in Zählbares umwandeln. Kurz vor dem Hintergrund Halbzeitpfiff musste unsere Mannschaft nach einem individuellen Fehler den zweiten Gegentreffer hinnehmen.

Nach dem Seitenwechsel versuchten unsere 47er zwar wieder ins Spiel zu kommen  aber die gefährlichen Szenen hatten die Hausherren. In der 57. Minute gab es dann ein Deja vu, als der BFC per Fallrückzieher den dritten Treffer erzielte. Dieser Treffer war ein echter Wirkungstreffer, denn in der Folge war Dynamo dem vierten Tor näher als unsere Mannschaft dem Anschlusstreffer.

Am Ende siegte der Regionalligist verdient und unser Team musste sich aus dem diesjährigen Pokalwettbewerb verabschieden.

Statistik

BFC Dynamo: Bernhard Hendl – David Zeferino Malembana, Björn Lambach, Bilal Cubukcu, Otis Breustedt (79. Rafael Brand), David Haider Kamm Al-Azzawe, Rufat Dadashov, Marcel Rausch, Solomon Okoronkwo (72. Philip Schulz), Matthias Steinborn (70. Vincent Rabiega)
Trainer: Rene Rydlewicz

Tore: 1:0 Solomon Okoronkwo (14.), 2:0 Otis Breustedt (45.), 3:0 Solomon Okoronkwo (57.)
Schiedsrichter: Denis Waegert – Assistenten: Marcel Mallassa, Stefan Paffrath
Zuschauer: 1126 zahlende

Bilder:

640_pok-bfc-l47-1718-66

Bild 86 von 88

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13