Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Niederlage in Rostock durch schlechte Chancenverwertung

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Niederlage in Rostock durch schlechte Chancenverwertung

torchance geli hansa2 li47 1617 640Torchance von Gelicio Banzeicon fotoAnne Gründer

Am 10. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord konnten unterlagen unsere 47er vor 108 zahlenden Zuschauern der mit 5 Akteuren aus der Profimannschaft verstärkten U21 von Hansa Rostock mit 0:3. Trotz der Niederlage zeigte unsere Mannschaft eine gute und sehr egagierte Leistung. Aber vor dem gegnerischen Tor zeigte unser Team immer wieder Nerven, denn bei einer konsequenten Ausnutzung der Tormöglichkeiten wäre auch gegen diese deutlich verstärkte Mannschaft durchaus Etwas zu holen gewesen. Jetzt heißt es, im Heimspiel gegen den CFC Hertha 06 an die spielerische Leistung der letzten Wochen anzuknüpfen und sich diesmal auch für die Leistung vor dem Tor zu belohnen!

Statistik

FC Hansa Rostock II: Samuel Aubele – Fabian Holthaus, Christian Dorda, Nils Röth, Magnus Sabas, Aleksandar Stevanovic, Bill Willms, Manuel Suda, Robert Grube (79. Jonas Hurtig), Jeff-Denis Fehr (88. Lucas Frehse), Hasan Ülker (84. Sosuke Kimura)
Trainer: Gerald Dorbritz

Lichtenberg 47: Lucas Ezequiel Vicentin – Philipp Einsiedel, Sebastian Reiniger, Daniel Wahl (46. Philipp Grüneberg), Thomas Brechler, Christian Gawe, Domenique Runge, Gelicio-Aurelio Banze, Emre Yildirim, Ali Sinan, Michael Braune (66. Patrick Jahn)
Trainer: Uwe Lehmann

Tore: 1:0 Fabian Holthaus (53.); 2:0 Aleksandar Stevanovic (63.); 3:0 Manuel Suda (90.)
Schiedsrichter: Justin Weigt (Zossen)- Assistenten: Tino Stein, Uwe Weitzmann
Zuschauer: 108 zahlende

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13