Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Niederlage durch spätes Tor

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Niederlage durch spätes Tor

bfc-li47-ergeb-1314In dem Bezirksderby vor 1201 zahlenden Zuschauer verloren unsere 47er nach grossem Kampf in der Nachspielzeit mit 1:0. Es war zwar ein kampfbetontes Spiel mit vielen verbissen Zweikämpfen, dass sich mit Philip Saalbach und Philipp Dartsch zwei Spieler des BFC verletzt haben, bedauern wir sehr und wünschen ihnen an dieser Stelle gute Besserung, wie es bereits am Spieltag von Seiten des Vereins erfolgte! Nach einem intensiven aber nicht immer hochklassigen Oberligaspiel gab es einen späten aber aufgrund der Mehrzahl an Torgelegenheiten verdienten Sieger. Wir gratulieren natürlich zum souveränen Aufstieg in die Regionalliga gratulieren,welcher am nächsten Spieltag perfekt gemacht werden kann.

BFC Dynamo: Stephan Flauder – Ronald Wolf, Patrick Brendel, Philipp Haastrup, Christof Köhne – Philip Saalbach (10. Richard Max Ohlow) – Christian Preiß, Tobias Scharlau (56. Philipp Dartsch, 67. Martin Zurawsky) – Björn Brunnemann – Lukas Rehbein, Paul Grischok
Trainer: Volkan Uluc

Lichtenberg 47: Danny Kempter – Geoffrey Borchardt, Domenique Runge, Björn Bandermann, Orkun Bicen (90+1. Nico Englert) – Marinko Becke, Christian Gawe – Christoph Zimdahl (46. Maximilian Schmidt), Thomas Brechler, Alexander Foth (68. Sebastian Creutzberg) – Oliver Götze
Trainer: Uwe Lehmann

Tor: 1:0 Paul Grischok (90+1.)
Schiedsrichter: Henry Müller – Assistenten: Jonas Belke, Tino Stein
Zuschauer: 1201 zahlende
Gelbe Karten: Björn Brunnemann, Patrick Brendel, Paul Grischok, Richard Max Ohlow / Christoph Zimdahl, Oliver Götze
Rote Karte: – / Björn Bandermann (65.)

Bericht
Von der ersten Minute war die Ausrichtung beider Mannschaften zu sehen, 47 stand recht tief und versuchte, über schnelles Umschaltspiel zu Tormöglichkeiten zu kommen, während der Gastgeber versuchte, mit langer Eröffnung und Diagonalbällen in die Spitze die 47er-Defensive zu überraschen. Beide Defensivreihen hatten einen guten Tag erwischt, so dass es kaum zu Torgelegenheiten kam. In der 10. Minute gab es dann die erste Schrecksekunde für den Gastgeber, als Christoph Zimdahl einen Ball klären wollte, den aus seinem Rücken kommenden Philip Saalbach nicht bemerkte und diesen am Kopf traf. Dieser wurde danach verletzt und sichtlich benommen vom Platz geführt. In der Folgezeit änderte sich wenig und Abschlüsse und Torraumszenen blieben Mangelware. In der 32. Spielminute hatte Oliver Götze dann die Gelegenheit unser Team in Führung zu bringen, aber der gegnerische Schlussmann zeigte sein Können und verkürzte geschickt den Winkel. Danach wurde auch die Angriffe des BFC zielstrebiger und unser Torwart musste bis zur Pause noch zweimal eingreifen.
Nach dem Seitenwechsel passierte weiterhin nicht viel vor beiden Toren, da beide Defensivreihen Nichts zuließen. Dafür wurde im Mittelfeld von beiden Seiten leidenschaftlich um jeden Ball gekämpft. In der 65. Minute gab es dann den nächsten Aufreger, Björn Bandermann und Philipp Dartsch prallten beim Kampf um den Ball zusammen und blieben zunächst beide liegen. Nachdem unser Spieler wieder auf den Beinen war, zeigte ihm der Schiedsrichter die Rote Karte. Auf Nachfrage erklärte er, unser Spieler sei zu spät gekommen und habe den Gegner mit der Schulter getroffen, was er als grobes Foulspiel werten würde. Philipp Dartsch hatte es in dieser Szene schlimmer erwischt, denn er musste ausgewechselt und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Danach ging es für unser Team in Unterzahl weiter, wodurch es immer schwerer wurde für Entlastung zu sorgen. Aber unsere Mannschaft verteidigte weiterhin gut und ließ nur zwei Chancen zu, bei denen unser Torwart eingreifen musste. Als sich in der Nachspielzeit eigentlich alle schon über einen Punktgewinn freuten, führten ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und danach ein zögerlicher Versuch zum Kopfball zu gehen, zum späten Siegtreffer der Gastgeber. Trotz der Niederlage war es sowohl kämpferisch als auch im Defensivverhalten eine gute Leistung unseres Teams!

Video

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13