Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Niederlage bei Tennis Borussia

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Niederlage bei Tennis Borussia

IMG_3236

Am 20. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord mussten sich unsere 47er mit 0:2 vor 486 zahlenden Zuschauern Tennis Borussia geschlagen geben. Beide Mannschaften zeigten auf dem schwer zu bespielenden Rasen im Mommsenstadion eine sehr engagierte Leistung. Die Hausherren hatten allerdings mehr Spielglück, so entschied das Schiedsrichtergespann bereits in der 11. Spielminute nach einem etwas ungestümen Einsatz auf Strafstoß. Diese Gelegenheit ließ sich Thiago Rockenbach da Silva nicht entgehen und brachte die Lilaweißen mit 1:0 in Führung. Kurz danach hätte unser Team den Ausgleich erzielen können, aber Stephan Flauder konnte klären. In der 27. Minute konnte Thomas Franke nach einer Ecke die Führung auf 2:0 ausbauen. Auch nach diesem Rückstand blieb es eine offene Partie, allerdings neutralisierten sich beide Teams weitgehend.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich das gleiche Bild, viel Einsatz auf beiden Seiten, aber nur selten Möglichkeiten. So blieb es bis zum Ende bei dem Ergebnis.

Jetzt hat unsere Mannschaft eine Woche Zeit, um sich auf das Heimspiel gegen Hertha 03 vorzubereiten und einen Dreier zu landen!

Statistik
Tennis Borussia Berlin: Stephan Flauder – Thomas Franke, Iyad Al-Khalaf, Alexander Schmitt, Felix Robrecht, Boris Hass (86. Kevin Kruschke), Nicolai Matt, Randy Edwini-Bonsu (73. Tino Schmunck), Thiago Rockenbach da Silva (73. Rifat Gelici), Karim Benyamina, Sefa Kahraman
Trainer: Thomas Brdaric

Tore: 1:0 Thiago Rockenbach da Silva (Foulelfmeter, 12.); 2:0 Thomas Franke (25.)
Schiedsrichter: Marcel Riemer – Assistenten: Jonas Belke, Martin Hagemeister
Zuschauer: 486

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13