Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Mangelnde Chancenverwertung kostet zwei Punkte

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Mangelnde Chancenverwertung kostet zwei Punkte

ber gwb li47 1718Richard Ohlow im Hinspiel gegen Brieselangicon fotoAnne Gründer

Am ersten Rückrundenspieltag der NOFV-Oberliga Nord kamen unsere 47er vor 102 zahlenden Zuschauern bei GW Brieselang nicht über ein 0:0 hinaus. Hierbei zeigte unsere Mannschaft gegen einen sehr engagiert verteidigenden Gegner ein durchaus ansehnliches Spiel. Es gelang sich Torgelegenheiten für zwei Spiel herauszuspielen. Jedoch fehlte dann im Abschluss das letzte Quäntchen Fortune, mal stand der Pfosten im Wege oder der Ball wurde im letzten Moment geblockt. Zudem zeigte sich unsere Mannschaft auch in der Defensive sehr konzentriert, so schossen die Gastgeber das erste und einzige Mal in der 66. Minute auf unser Tor.

Trotz des Unentschiedens bleibt festzuhalten, dass unser Team eine herausragende Hinrunde gespielt hat und mit der gesamten Leistung zufrieden sein kann! Jetzt geht es in die kurze Winterpause, nach der die Mannschaft dann erholt und wieder mit allen Spielern an Bord in der Liga und im Pokal angreifen wird!

SV GW Brieselang: Rene Geßler – Rafael Weninger, Florian Rothe (74. Philip Selmke), Marc Reichel, Frederik Müller, Steven Schener (81. Daniel Cikaric), Tim Niederau, Dennis Hildebrand, Patrick Richter, Rico Liedtke, Christopher Lemke
Trainer: Patrick Schlüter
Tore: Fehlanzeige
Schiedsrichter: Christopher Gaunitz (TSV Böhlitz-Ehrenberg) – Assistenten: Daniel Kresin, Mirko Eckart
Zuschauer: 102

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13