Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Christian Gawe mit Doppelpack beim 3:2-Erfolg

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Christian Gawe mit Doppelpack beim 3:2-Erfolg

gawe 1 0 640Christian Gawe erzielt das 1:0icon fotoAnne Gründer

Am 7. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord setzten sich unsere 47er vor 466 zahlenden Zuschauern in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ mit 3:2 gegen den SV Altlüdersdorf durch und stehen wieder auf dem zweiten Tabellenplatz. Insgesamt war es ein verdienter Erfolg, auch wenn es unsere Mannschaft in den letzten 20 Minuten zu locker anging. Jetzt gilt die Konzentration dem schweren Pokalfight gegen den Regionalligisten Viktoria 89 am kommenden Samstag um 14:00 Uhr in unserer Arena!

Video vom Spiel folgt …

Bericht
Von Beginn an konnte man die Taktik der beiden Mannschaften gut erkennen, unsere Gäste setzten auf eine massierte Defensive und versuchten schnell umzuschalten, um sich Torgelegeheiten zu erspielen. In der sechsten Spielminute war Maciej Grabczewski frei durch, aber er schaffte es nicht mehr, den Ball platziert aufs Tor zu bringen. Zwei Minuten später hatte dann Philip Einsiedel eine Gelegenheit, aber auch er zielte knapp vorbei. Nach und nach übernahm unsere Mannschaft die Kontrolle über das Geschehen. In der 12. Minute hatte Gelicio Banze nach einem starken Solo die Führung auf dem Fuß, aber sein Versuch konnte vor der gegnerischen Torlinie geklärt werden. Eine Minute später zog Patrick Jahn aus der Drehung ab, aber sein Schuss ging knapp über das Gehäuse. Nach und nach schafften es unsere Gäste unsere 47er besser von ihrem Tor fernzuhalten, so dass es bis zur 43. Minute bis zum nächsten Hochkaräter für unsere Farben dauerte, aber Younes Itri reagierte glänzend und währte den Schuss von Patrick Jahn aus Nahdistanz ab. Eine Minute war er jedoch machtlos als sich Christian Gawe durchsetzte und zur 1:0-Führung traf. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel agierte Altlüdersdorf offensiver, aber sie konnten unsere Defensive nicht wirklich vor Probleme stellen. In der 54. Spielminute entschied der Schiedsrichter nach einer unübersichtlichen Situation nach einer Ecke auf Elfmeter für unser Team. Nachdem die letzten zwei Elfmeter in dieser Saison für unsere Mannschaft nicht verwandelt werden konnten, trat diesmal mit Michael Braune der dritte Schütze an, behielt die Nerven und erzielte das 2:0. Nur sieben Minuten später war es dann Christian Gawe, der sich zum zweiten Mal in die Torschützenliste eintrug und das 3:0 erzielte. Nach der sicheren Führung schaltete unsere Mannschaft einige Gänge zurück und überließ unseren Gästen mehr und mehr das Spiel. Nach einem Stellungsfehler in der 79. Minute war Adrian Ulasowicz frei durch und traf zum Anschlusstreffer. Jetzt versuchte Altlüdersdorf noch einmal heranzukommen. In der 90. Minute zog Kevin Owczarek ab und verfehlte das Ziel nur sehr knapp. In der zweiten Minute der Nachspielzeit gab es dann noch einen Foulelfmeter für unsere Gäste. Diese Gelegenheit ließ sich Christoph Stoeter nicht entgehen und traf zum Endstand. Denn der Schiedsrichter pfiff gar nicht mehr an.

Statistik

SV Altlüdersdorf: Younes Itri – Szymon Sidorowicz, Sven Marten (80. Eric Moldenhauer), Maciej Grabczewski, Faruk Sentürk, Ferdi Yaylaci, Fatih Kücük, Kevin Owczarek, Christoph Stoeter, Arda Saatci, Adrian Ulasowicz
Trainer: Mike Frank

Tore: 1:0 Christian Gawe (44.); 2:0 Michael Braune (Foulelfmeter, 55.); 3:0 Christian Gawe (62.); 3:1 Adrian Ulasowicz (79.); 3:2 Christoph Stoeter (Foulelfmeter, 90+2.)
Schiedsrichter: Max Bringmann (FC Bad Lausick) – Assistenten: Christopher Gaunitz, Ronny Walter
Zuschauer: 466

Bilder

Pressekonferenz

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13