Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Nach Pokalkrimi ins Viertelfinale eingezogen

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Nach Pokalkrimi ins Viertelfinale eingezogen

oberligateamAm Ende stand ein 6:5 gegen den Spandauer SV auf dem Tablett. Überbringer der sportlich hochbrisanten Kost könnte kein geringerer als Alfred Hitchcock gewesen sein. Nach einer knappen halben Stunde führte der Gast aus Spandau bereits mit 2:0 und eine Sensation lag im Bereich des Möglichen. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte Kapitän Uwe Lehmann auf 1:2 verkürzen und dies  schien die Initialzündung für unsere 47er gewesen zu sein. Nach dem Seitenwechsel dominierte die Mannschaft von Trainer Daniel Volbert die Partie zusehends, doc die Gäste wussten durch geschickte Nadelstiche die Partie offen zu gestallten. Nach einer Torflut für Lichtenberg 47 schien die Partie bereits entschieden, doch weitere Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten ließ die Partie zu diesem Thriller werden. Die Torfolge: 0:1 Aydin (16.), 0:2 Canalis-Wandel (29.), 1:2 Lehmann (42.), 2:2 Borchardt (66.), 3:2 Reiniger (74., FE), 4:2 Gawe (76.), 5:2 Lehmann (78.), 5:3 Canalis-Wandel (83.), 6:3 Gawe (86.), 6:4 Krumnow (86.), 6:5 Aydin (90.)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13