Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Jugend: 7 Punkte aus 3 Spielen in der Englische Woche

Sie sind hier:
»
»
»
Jugend: 7 Punkte aus 3 Spielen in der Englische Woche
u15 1718 1000U15-C-Junioren

U17-B-Junioren: Lichtenberg 47 vs. Frohnauer SC 1:1 (0:0)

Den Anfang machte unsere B-Junioren am Dienstag, den 26.10.17, und der Gegner war kein geringerer als der Aufstiegsfavorit Frohnauer SC. Das Spiel war in der 1. Hälfte sehr ausgeglichen, obwohl das Chancen-Plus auf Seiten der 47er lag. In der 2. Halbzeit konnte der Frohnauer SC durch einen sehenswerten Freistoß in Führung gehen. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt des Spiels denn doch etwas glücklich. Zehn Minuten später erzielte Niklas den viel umjubelten und auch verdienten Ausgleich. Am Ende steht ein gerechtes Unentschieden zweier Mannschaften, die ein sehr hohes Tempo gegangen sind und sich nichts schenkten. Am Sonntag geht es weiter für die Jungs um Trainer Marco Lehmann und hier kommt es zum nächsten Spitzenduell. Gegner am Sonntag um 11:30 Uhr in der Bornitz-Road ist der BFC Preussen.

U15-C-Junioren: Lichtenberg 47 vs. Sparta Lichtenberg 5:0 (1:0)

Am Mittwoch war dann DERBY – ZEIT in der Bornitz-Road. Unsere C-Junioren empfingen die Jungs von Sparta Lichtenberg. Nach dem positiven Sonntags – Sieg beim SSC Teutonia ließen die 47er Jungs auch diesmal nichts anbrennen. Der Gegner wurde klar beherrscht und deutlich mit 5:0 in die Schranken gewiesen. Trainer Marcel Haucke zeigte sich sehr zufrieden mit den Auftritt seiner Jungs, nur die Chancenverwertung gilt es aufzuarbeiten, denn ein höherer Sieg war im Bereich des Machbaren. Auch für unsere C-Junioren geht es am Sonntag mit einem Heimspiel weiter. Gegner ist um 9:00 Uhr der VFB Berlin 1911.

U19-A-Junioren: Lichtenberg 47 vs. Friedenauer TSC 8:0 (3:0)

Am Donnerstagabend belohnte sich das Team mit dem ersten Dreier dieser Punktspielsaison. Der Gegner Friedenauer TSC wurde beherrscht und so gab es einen nie gefährdeten 8:0 Heimsieg für unsere A-Junioren. Dieser Sieg war wichtig für Moral und Teamspirit, denn am Sonntag erwartet die Jungs eine weitere schwere Aufgabe. Dort treffen Sie im Heimspiel auf den SV Empor Berlin II den Landesliga-Spitzenreiter. Anstoß ist um 14:00 Uhr auf der heimischen Bornitz-Road.

Fazit der Jugendleitung:

Tolle Spiele und positive Ergebnisse konnten unsere Großfeldmannschaften in der Woche erzielen.
Am Sonntag, den 01.10.2017, geht es mit unseren Großfeld – Kampftag ab 9:00 Uhr los….
Wir hoffen das viele Zuschauer den Weg zu uns finden, denn die Jungs haben es sich verdient.
Also bis Sonntag!

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13