Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

II. Herren: Sieg gegen SC Union 06

Sie sind hier:
»
»
»
II. Herren: Sieg gegen SC Union 06
img_9336 640x427
Den ersten  Heimsieg in dieser Saison errangen die Männer von Trainer Eddy Hobusch am Sonntag gegen Union 06 auf ihrem Trainingsplatz in der Bornitzstr. Taktisch von ihrem Trainer, der die die Prüfung zur Trainer C-Lizenz erfolgreich abgeschlossen hat, gut eingestellt, erkämpften sie sich verdient die drei Pluspunkte. Die Zuschauer sahen in der 1. Halbzeit eine leicht feldüberlegene Lichtenberger Elf, die in der 20. Spielminute durch einen Treffer von Steven Pagel mit 1:0 in Führung ging. Noch vor der Halbzeitpause wären weitere Treffer für 47 möglich gewesen, aber der scharfe Direktschuß von Christian Hinz in der 40. wurde von einem Union Abwehrspieler im Fünfmeterraum im letzten Moment noch geblockt. Auch ein gut gesetzter Kopfball von Abwehrspieler Felix Thiele fand nicht sein Ziel (42.) In der 2. Halbzeit verflachte die Partie etwas, denn unsere Jungs zogen sich zurück und warteten auf ihre Konterchancen. Hierbei konnte sich Matthias Semmler durch viele gewonnene Zweikämpfe besonders auszeichen. Unsere Konter waren auf Grund einger ungenauer Zuspiele besonders in der gegnerischen Hälfte aber eher selten. So musste dann in der 69. Spielminute, nach einem Rückpass des Gegners zum eigenen Torwart, der dann regelfern den Ball in die Hand nahm, ein inderekter Freistoß helfen, um das beruhigende 2:0 zu erzielen. Torschütze: Tobias Höltge, der gemeinsam mit Richard Ohlow aus der Oberligaelf unsere Zweite verstärkte.  Da vom Gegner im gesamten Spiel nur wenig Torgefahr ausging, war es nicht schwierig, im weiteren Spielverlauf den 2:0 Heimsieg zu sichern. (HB)
Am kommenden Sonntag spielt die Zweite um 14 Uhr im Pokal der 2. Mannschaften auf dem Sportplatz Bornitzstr. gegen die Polar Pinguine aus der Kreisliga C.

Henry Berthy

Bilder

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13