Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Unentschieden gegen den Berliner SC

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Unentschieden gegen den Berliner SC

li47bsc-testHeute stellte sich der letztjährige Tabellenvierte der Berlinliga in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ vor. Bei hochsommerlichen Temperaturen merkte man unseren Spielern die harte Vorbereitung an, so dass unserem hochmotiviertem Gast die erste Halbzeit gehörte. Daher fiel auch die Führung in der 11. Minute für den Berliner SC alles andere als überraschend. Doch auch der Rückstand rüttelte unsere Spieler nicht wirklich auf und es gelang kaum ein gelungener Angriffszug. In der 31. Minute konnte dann der BSC nach einem Abwehrfehler auf 2:0 erhöhen. Da unsere Mannschaft sich auch weiterhin keine Chancen erspielte, rechnete schon jeder damit, mit diesem Ergebnis in die Pause zu gehen, aber ein Handspiel des Gegners in der 44. Minute brachte uns die Gelegenheit per Handelfmeter zu verkürzen: Sebastian Reiniger nutze dies Gelegenheit eiskalt. So ging es dann auch in die Pause.

Nach dem dem Seitenwechsel agierte unsere Mannschaft nun druckvoller uns zielstrebiger. So ließ nach einer gelungenen Kombination in der 51. Minute der Ausgleich durch Mehmet Aydin nicht lange auf sich warten. Zwei Minuten später kam es noch besser, denn Mehmet Aydin wurde klar im 16er gefoult, den fälligen Strafstoß konnte Sebastian Reiniger wieder sicher verwandeln. In der Folgezeit agierte unsere Mannschaft weiterhin engagiert, ohne aber den letzten Zug zum Tor zu entwickeln. Die heute nicht immer sattelfeste Defensive patzte dann in der 65. Minute erneut und der Berliner SC konnte erneut ausgleichen. In den letzten 15 Minuten merkte man beiden Mannschaften an, dass die Kräfte deutlich nachließen und es passierte trotz leichter Feldüberlegenheit unserer Mannschaft bis zum Ende nichts mehr.

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13