Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Frauen: 9.Punktspiel: Lichtenberg 47 – TSV Helgoland 5:0 (1:0)

Sie sind hier:
»
»
»
»
Frauen: 9.Punktspiel: Lichtenberg 47 – TSV Helgoland 5:0 (1:0)

Ordentliches Spiel

Der Tabellenletzte war bei weitem nicht so schwach, wie es die Tabelle vermuten lässt. Aber das wussten wir vorher und gingen deshalb sehr konzentriert an das Spiel heran. So bestimmten wir die erste Halbzeit, waren aber beim Abschluss zu ungenau und konnten nur eine Chance zum 1:0 verwerten.
Um nicht in Schwierigkeiten zu kommen, war es notwendig noch genauer im Passspiel zu sein und die Führung auszubauen. Das jetzt noch höhere Tempo setzte Helgoland zu und wir erarbeiteten uns zahlreiche Chancen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 5:0 zu Buche.
Besonders freut mich, dass wir jetzt schon drei Mal in Folge kein Gegentor zuließen. Mal schauen ob wir das auch gegen unseren kommenden Gegner aus Frohnau schaffen, denn diese haben mit Miriam Straka eine mit allem Wassern gewaschene ehemalige TeBe Spielerin in ihren Reihen.

Tore: 3x Sharon Temblowski, 1x Miriam Orphal, 1x Samantha Dauth

Lichtenberg 47 mit:
Jaqueline Riebe – Laura Orphal, Olga Kolomiets, Kristina Vasic, Sophia Papadopoulou (43. Sandra Müller) – Steffi Burgdorff, Annika Lenz, Rike Langweg (61. Miriam Orphal) – Mona Aping, Sharon Temblowski, Samantha Dauth

 

Jens Uwe Ludwig

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13