Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: Böses 1:4 im letzten Test

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: Böses 1:4 im letzten Test

Am gestrigen Samstag gab es das letzte Vorbereitungsspiel der 47er vor der in sechs Tagen beginnenden Saison. Gegner, wie schon drei Wochen zuvor, die TuS Sachsenhausen. Man einigte sich beim ersten Duell auf dieses zweite Spiel. Die Gäste aus Sachsenhausen gewannen erneut, doch diesmal recht deutlich. Mit 1:4 ging 47 heute baden. Das Spiel spiegelt das Ergebnis aber nicht wieder. Li47 war das etwas druckvollere Team. Die TuS stand mit acht bis neun Leuten extrem kompakt und den 47ern vielen kaum Mittel ein, diese Abwehr zu knacken. Wenn man doch mal durch kam, stand der Keeper im Weg. In einer Szene war es der Schiri, der ein klares Tor von Oliver Götze aberkannte, der einen Fehler des Torwarts (hielt den Ball nicht fest) nutze und einschob. Der Schiri entschied auf Foul gegen den Torwart. 47, mit vielen Fehlpässen, war die meiste Zeit spielbestimmend aber wirklich was heraus kam dabei nicht. Die Gäste spielten extrem effektiv, wie auch schon im ersten Spiel, als sie aus vier Chancen drei Tore machten. Heute waren es vier Tore aus sechs Chancen. Allein Anton Müller erzielte drei Treffer.

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13