Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

U17-B-Junioren: Im Pokal gegen Union Berlin

Sie sind hier:
»
»
»
»
U17-B-Junioren: Im Pokal gegen Union Berlin
FB_IMG_1511527772768

Wahnsinns Leistung der U17 B – Junioren gegen die U17 B – Junioren des Bundesligisten vom 1.FC Union Berlin!

Die Vorzeichen standen gut, der Bornitzplatz war mit knapp über 200 Zuschauern sensationell besucht, es herrschte eine spannende und tolle Atmosphäre.
Der Matchplan stand und die Jungs waren heiß, es sollte unser Spiel werden. Leider haben wir dem Gegner in den ersten 15 Minuten der Partie zu viel Respekt erwiesen und waren früh 0-2 zurück. Jedoch entwickelte sich in den kommenden 70 Minuten eine Partie die so lange keiner mehr auf dem Bornitzplatz gesehen hat. Aufopferungsvoll kämpfende 47er Jungs zeigten dem Bundesligisten das man über weiter Strecken der Partie die bessere Mannschaft war und mit aller Macht versuchte diesem Gegner zuzusetzen.
In der Halbzeit wurden die Jungs nochmal an die Basis erinnert die solche Spiele entscheiden lässt, Wille, Leidenschaft, Disziplin und letztendlich der Glaube in die eigene Stärke. Alle Zuschauer waren der Meinung, dass die 2.Halbzeit einfach ein purer Genuss war und ein Zeichen, dass sich harte Arbeit immer auszahlt.
Wir gewannen jetzt viel früher und höher die Zweikämpfe, waren gegen die 2.Bälle viel besser positioniert und schafften es viel schneller und vom Druck der „Eisernen“ zu lösen. Die Mannschaft wollte mit aller Macht das hochverdiente Tor erzwingen, leider sollte dies ungerechter Weise nicht gelingen. So trennten man sich in einer hochklassigen Pokalbegegnung mit 0-3 gegen erleichterte Unioner.

“Meine Mannschaft hat sich dieses Spiel einfach verdient. Ich hoffe, dass jeder diesen Rahmen und die besondere Atmosphäre mit über 200 Zuschauern auf dem Bornitzplatz genießen konnte.
Dieses Spiel ist für die weitere Entwicklung der Mannschaft enorm wichtig. Jeder der Spieler und im Umfeld merkt, dass sich diese Mannschaft von Woche zu Woche steigert und noch lange nicht an Ihrem Leistungslimit angekommen ist. Jetzt zählt es die richtigen Schlüsse aus dieser Partie zu ziehen und am Sonntag im nächsten Topspiel gegen den Nordberliner SC, die gestern sensationell den starken Verbandsligisten Tasmania mit 4-1 aus dem Pokal boxten, eine weitere Top Leistung zu zeigen. Am Ende hoffe ich, dass alle dieses Spiel richtig einordnen und die Spieler weiter in Ruhe und mit hoher Intensität für ihre Zukunft trainieren können“, zeigte sich ein stolzer Trainer durchaus zufrieden.

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13