Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: 5. Spieltag Lichtenberg 47 – SV Altlüdersdorf

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: 5. Spieltag Lichtenberg 47 – SV Altlüdersdorf

oberligateamAm Samstag steht für unsere Oberligamannschaft der 5. Spieltag und das 3. Heimspiel der Saison 2012/13 an. Mit dem SV Altlüdersdorf stellt sich eine Mannschaft in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ vor, die in den letzten Jahren immer zu den Mannschaften die sich im unteren Mittelfeld aufhielten.
Der Aufstieg gelang den Granseern (Altlüdersdorf ist ein Ortsteil von Gransee) mit der Saison 2009/10, zuvor hatte die Mannschaft mehrere Anläufe genommen, zur Halbserie die Tabelle angeführt, um am Ende doch nicht aufzusteigen. Viele glaubten schon, der SV Altlüdersdorf wolle gar nicht in die Oberliga. Doch dort erst einmal angekommen versucht der Verein alles um die Klasse zu halten. So kam zu Beginn der letzten Saison mit Ersan Parlatan auch ein neuer Trainer und Urgestein Hans Oertwig ging zurück nach Berlin. Der Zuspruch hat in den letzten Monaten allerdings merklich abgenommen, kamen zu den ersten Oberligaspielen noch 600 – 1000 und mehr Zuschauer, so waren es in den letzten Spielen nur noch gut 300. Woran mag dies liegen, wandern die Zuschauer gen Neustrelitz ab (spielen in der Regionalliga), oder können sich die Zuschauer mit der Mannschaft nicht mehr identifizieren wie es vor einiger Zeit gewesen war. Fakt ist, der SV Altlüdersdorf spielt mit vielen Spielern die in dieser Region nicht verwurzelt sind, aber dies ist auch nicht unbedingt neu.
Der Start in die Saison 2012/13 verlief recht durchwachsen. Mit vier Punkten aus vier Begegnungen steht „Das gallische Dorf“, wie sich der SV selbst betitelt, auf dem 11. Tabellenplatz. Allerdings sollte unbedingt erwähnt werden, dass es Niederlagen gegen Staffelfavoriten BFC Viktoria 89 und Union Fürstenwalde gab. Dem gegenüber steht ein Sieg im Heimspiel gegen den Malchower SV und eine Punkteteilung gegen FSV Luckenwalde.
Der Kader wurde vor der Saison gehörig durcheinandergewirbelt. Von den 24 Spielern im Kader sind 14 neu. Auch Lichtenberg 47 profitierte von den Wechselspielchen in Altlüdersdorf. Kadir Erdil trägt seit dieser Saison das Trikot des SV Lichtenberg 47 und dürfte das Spiel gegen Altlüdersdorf als ein besonderes sehen. Schließlich war er in der letzten Spielzeit der Leistungsträger schlechthin bei den Lila-Weißen.
Die Partie steigt am Samstag ab 14:00 Uhr in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13