Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Oberligateam: 3:1 gegen 1. FC Neubrandenburg

Sie sind hier:
»
»
»
Oberligateam: 3:1 gegen 1. FC Neubrandenburg

nbg2Bei eher bescheidenen Wetter erspielte sich Lichtenberg 47 einen verdienten 3:1 Sieg, vor allem Dank einer sehr guten ersten Halbzeit. Die Gäste aus der Vier-Tore-Stadt konnten bereits in der 2. Spielminute in Führung gehen, doch davon ließen sich die Hausherren nicht beeindrucken, und schlugen gleich dreifach zurück. Oli Götze (2) und Lukas Rehbein drehten das Spiel recht schnell. Der Ball lief sehr gut durch die eigenen Reihen und die Zuschauer hatten ihren Spaß an ihren 47ern. Die zweite Halbzeit dann wurde Neubrandenburg besser und L47 konnte sich nur schwer befreien und versuchte zu kontern. Danny Kempter und die Latte verhinderten das Tor für die Gäste. Kurz vor Abpfiff setzte plötzlich starker Platzregen ein, und der Schiedsrichter pfiff kurz darauf ab. Auch wenn die 2. Halbzeit nicht sonderlich gut war, ein verdienter Sieg für die 47er. Nun geht´s im Pokal gegen den BFC Preussen, ehe es eine Woche später zum Derby beim Staffelfavoriten BFC Dynamo im Sportforum geht. In der heutigen Halbzeitpause wurden drei verdienstvolle 47er geehrt. 2012 war wohl das bisher erfolgreichste Jahr der Box-Abteilung von Lichtenberg 47, denn mit Stefan Härtel (Olympia 2012 Viertelfinale), Frank Scharmach (Kampfrichter bei Olympia) und Dominik Thiemke, der Deutscher Junioren-Meister im Schwergewicht wurde und sich damit für die Europameisterschaft in Sofia (Juni 2012) qualifizierte. Dort wurde er sehr guter Zweiter! Bei Lichtenberg 47 ist man unendlich stolz auf alle Drei!

SV Lichtenberg 47: Danny Kempter – Marinko Becke, Christian Jacobeit, Sebastian Reiniger, Kadir Erdil, Patrick Töpfer, Oliver Götze (64. Moussa Doumbia), Johannes Ebert (59. Geoffrey Borchardt), Christian Gawe, Marcel Schreck, Lukas Rehbein (77. Christoph Zimdahl)
Trainer: Daniel Volbert

1. FC Neubrandenburg: Dominik Sobanski – Daniel Nawotke, Tom Buschke, Clemens Hantke, Daniel Fischer (46. Danny Hesse), Oliver Kowal, Fabian Paradies (17. Daniel Scheinig), Martin Lukaschik, Dennis Kühl, Mohamed Labiadh, Arno Dwars
Trainer: Eric Meißner

Tore: 0:1 Arno Dwars (2.); 1:1 Oliver Götze (8.); 2:1 Oliver Götze (13.); 3:1 Lukas Rehbein (19.)
Schiedsrichter/in: Frank Heinze (Ludwigsfelde) – Assistenten: Heiko Heinze (Drebkau), Steffen Seifert (Zinnitz)
Zuschauer: 128 (Satistik mit freundlicher Unterstützung von: www.diefussballecke.de)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13