Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

II. Herren: Punktgewinn verpasst

Sie sind hier:
»
»
»
II. Herren: Punktgewinn verpasst
felix_thiel_2herren

Durch eine 0:2 Niederlage im Heimspiel gegen den Tabellendritten Grün Weiß Neukölln wird der Kampf gegen den Abstieg für unsere Elf noch einmal aktuell. Jetzt sind es nur noch sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Am vergangenen Sonntag konnten die Jungs von Trainer Eddy Hobusch, der nur noch bis zum Saisonende  die Mannschaft trainieren wird, kämpferisch überzeugen. Auf dem großen Rasenplatz in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“ zeigte unser Team ein gefälliges Spiel. Auffällig dabei eine sichere Abwehr. Felix Thiele und Max Sielaff waren oftmals Sieger im Zweikampf und einem aufmerksamer Keeper Tim Reuter tat sein Übriges dazu. Im Mittelfeld erkämpfte sich Matthias Semmler zahlreiche Bälle und über den beim FC Strausberg oberligaerprobten Tobias Wolfram. gelangen unseren 47er einige gute Spielzüge. Leider aber ohne einen eignen Treffer, obwohl  unsere Angreifer nach gutem Konterspiel zweimal in bester Position vor dem gegnerischen Torwart zum Abschluss kamen. Und dann  nutze der Gegner seine erste klare Chance, um in der 75. Spielminute überraschend in Führung zu gehen. Das anschließende Aufbegehren unseres Teams brachte nichts mehr ein, im Gegenteil, der Gegner erzielte noch vor Spielende den 0:2 Endstand. Gute Besserung wünschen wir den am Fußgelenk verletzen Mittelfeldspieler Marcus Hiller. (HB)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13