Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

1:5 gegen Blau-Weiß Berlin

Sie sind hier:
»
»
»
1:5 gegen Blau-Weiß Berlin

frauen-neuAm vergangenen Sonntag begrüßten wir den aktuellen Tabellenführer aus Mariendorf in der Storkower Straße. Während der Gegner mit scheinbar komplettem Kader anreiste, standen uns lediglich elf Spielerinnen zur Verfügung, weshalb sich hinsichtlich der Aufstellung nur begrenzte Variationsmöglichkeiten boten. Ungeachtet dieser Tatsache ließen wir die Mariendorferinnen von Beginn an schwer in die Partie finden. Offensichtlich von der Gegenwehr überrascht, waren ihnen die Schwierigkeiten, ihr Angriffsspiel konsequent aufzuziehen, anzumerken. Zwar kam es trotzdem zu mancher Torchance, doch standen nicht weniger gefährliche Vorstöße unsererseits jenen gegenüber. So dauerte es bis zur Mitte der ersten Hälfte, als ein Schuss der mit reichlich Platz bedachten gegnerischen Angreiferin aus etwa 20 Metern Entfernung den Weg in unser Tor fand. Danach verlief das Spiel weiterhin spannend, ohne jedoch, dass eine Mannschaft unbedingt zwingende Überlegenheit ausstrahlte. Vor dem Pausenpfiff konnte Blau Weiss dann allerdings doch noch einen nahe der linken Eckfahne ausgeführten Freistoß erfolgreich zur 2:0-Führung nutzen.

Relativ bald nach Wiederbeginn kamen wir durch ein Eigentor einer gegnerischen Abwehrspielerin auf 1:2 heran. Wenngleich zwar die ein oder andere Tormöglichkeit heraussprang, gelang es uns in der Folge leider nicht, noch einmal ausreichend Kräfte zu mobilisieren, um weitere Tore nachzulegen. Dies taten an unserer Stelle wiederum die Mariendorferinnen, die in den zweiten 45 Minuten nun ihre spielerische Überlegenheit zeigten und unser zunehmend, möglicherweise konditionsbedingt, durcheinander geratendes Stellungsspiel ausnutzten.

Am Ende steht ein 1:5 zu Buche, dessen Höhe den Spielverlauf sicherlich nicht im Ganzen widerspiegelt. Letztendlich hat die gesamte Mannschaft alles in der Macht stehende gegeben und angesichts der nicht einfachen personellen Situation eine gute Leistung geboten.

Mit weiterhin 20 Punkten auf dem Konto büßen wir allerdings einen Tabellenrang ein und belegen somit Platz 9. Als nächstes steht ein Auswärtsspiel beim SC Staaken an.

Lichtenberg 47: Klose – L. Orphal, C. Bartels, F. Bartels, M. Orphal – Stölzel – Herrmann, Schmidt, Rätzel – Pruß, Graff

Sophie Schmidt (Spielerin 1.Frauen)

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13