Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

F-Mädchen: 1. F Spielrunde in der neue Saison

Sie sind hier:
»
»
»
»
F-Mädchen: 1. F Spielrunde in der neue Saison

1.-Spielrunde-300x256Heute hatten unsere kleinsten nicht nur ihre 1. Spielrunde in der neuen Saison, sie durften auch ihren neuen Trikotsatz gleich einweihen, den sie ganz stolz präsentierten.

Im Zuge des Fair Play Festes auf dem Tempelhofer Feld fand dort auch die 1. Spielrunde der F ‚Äď Juniorinnen in dieser Saison statt. ( Hinweis an den Veranstalter: Vorher einen Lageplan mitschicken erspart den J√ľngsten einen Kilometermarsch √ľber das alte Flugfeld ).

Nach anf√§nglichen Startschwierigkeiten trafen wir mit unseren J√ľngsten dann doch noch beim Festival ein und mussten gleich 2x hintereinander im K√§fig ran,um die Spiele auf zu holen.

Als 1. ging es gegen Adler, wo unsere M√§dels ( mit G`s verst√§rkt )noch etwas zu tun hatten ins Spiel zu finden aber trotzdem gut gegen hielten.Im 2. Spiel hie√ü der Gegner Neu K√∂lln ( def. E ‚Äď M√§dchen ) die leider das Fairplay Motto der Veranstaltung au√üer Acht lie√üen.

So kam unsere kleine Ronja ins st√ľrzen und obwohl sie auf dem R√ľcken vor unserem Tor lag und verzweifelt versuchte wieder auf die Beine zu kommen, versuchten die Neuk√∂llner M√§dels weiter den Ball √ľber sie ins Tor zu bef√∂rdern , was uns Schrecksekunden bescherrte, da F√ľ√üe und auch der Ball mehrfach sehr unsportlich knapp √ľber ihr Gesicht und K√∂rper stie√üen und die Gefahr des Treffens doch sehr hoch war.

Danke an den Schieri ( Neukölln ), das er nicht abgepfiffen und nur zugesehen hat statt die Situation sofort zu entschärfen.

In Runde 2 sollte es, da nur 3 Mannschaften anwesend waren noch einmal ein Doppelspiel f√ľr uns geben.
Als 1. ging es hier diesmal gleich gegen Neukölln und unsere Mädels zeigten was sie schon können, so waren es auch Ronja und Louisa die wohl auch mit etwas Wut im Bauch wegen der doch ruppigen Spielweise der Größeren den Ball im Tor versenkten und trotz der einigen Gegentreffer tapfer weiter kämpften.

Um den Mädels doch noch ein Highlight zu bieten durften alle 5 Mädels zusammen dann gegen Adler spielen, die in den ersten 5 Minuten nur mit 3 Mädels auf dem Feld aufliefen.

Hier ein großes Danke, denn auch Adler missfiel die Art und Weise der
Neuköllner.

Am Ende wurde es, wie es das Fest besagte ,doch noch sehr fair und alle 3 Mannschaften belegten den 1. Platz, der f√ľr unsere Spielerinnen auch verdient war.

Ihr habt super gek√§mpft M√§dels und an dem Mannschaftsspruch √ľben wir noch..ist versprochen.

PS.: Wenn weiterhin E ‚Äď M√§dels an F ‚Äď Spielrunden teilnehmen, braucht man sich nicht wundern das immer weniger Mannschaften dazu angemeldet werden!!! Schade eigentlich.

Spielerinnen:

Ronja Kessler ( G ) , Aylin Kr√ľger , Lea H√ľbner , Louisa M√∂llmer und
Lea Teichert

Teile diesen Artikel mit Freunden!

Kommentiere diesen Artikel

Designed with designed with love by IDGV GmbH - #13